Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 17. Dezember 2018






Rheuma-Patientin lädt zum Mitwandern ein

Am Mittwoch, 22. August 2018, lädt Rheuma-Patientin Marion Riedel zu einer Wanderung von Kiel nach Lübeck ein, mit der sie im Rahmen der "Aktion Schrittmacher" auf rheumatische und seltene Erkrankungen aufmerksam machen möchte. Neben der Bewegung soll die Aktion auch den Austausch unter den Mitwanderern fördern.

2015 wurde bei Marion Riedel mikroskopische Polyangiitis diagnostiziert, eine seltene rheumatische Autoimmunerkrankung. Bewegung und ihre Philosophie "ich habe Polyangiitis und sie hat nicht mich", halfen ihr im Umgang mit der Erkrankung. "Ich habe gelernt mit der Wundertüte Körper umzugehen und mein Leben neu ausgerichtet. Ein Teil davon ist die Aktion Schrittmacher, mit der ich Deutschland von Norden nach Süden durchwandere", sagt Marion Riedel.

Im Mai 2018 startete Marion Riedel ihre Wander-Tour an der dänischen Grenze nahe Flensburg. 2024 möchte sie am 29. Februar in Konstanz am Bodensee ankommen. Ein Etappenabschnitt ist die Strecke Kiel - Lübeck, wo sie jeweils am Campus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein starten und ankommen wird. "Jeder, der eine oder mehrere Etappen mitwandern will, ist herzlich eingeladen." Kurzentschlossene können sich unter 0170-7568837 bei Marion Riedel melden.

Während Andrea Steinbach, Fachärztin in der Rheumatologie in Kiel an der Klinik für Innere Medizin I, Marion Riedel gegen 15 Uhr am Campus Kiel mit Wasser und vitaminreicher Kost verabschiedet, wird Prof. Dr. Gabriela Riemekasten, Direktorin der Klinik für Rheumatologie in Lübeck, die Wanderbegeisterte am dortigen Campus in Empfang nehmen. "Das ist wirklich eine großartige Aktion von Frau Riedel, denn der richtige Umgang mit der Krankheit ist enorm wichtig", sagt Prof. Riemekasten. "Sein Schicksal in die Hand zu nehmen, kann helfen mit der Krankheit umzugehen. Neben einer ausgewogenen Ernährung und dem Verzicht auf bestimmte Lebensmittel können gemeinschaftlicher Sport und Bewegung die Therapie der rheumatischen Erkrankung maßgeblich unterstützen."

Der Begriff Rheuma bezeichnet circa 200 unterschiedliche Erkrankungen des Bewegungsapparates. Etwa jeder Vierte in Deutschland leidet an Funktionseinschränkungen der Bewegungsorgane, die in dieses Krankheitsspektrum passen. Hinzu kommen etwa 20.000 rheumaerkrankte Kinder. Im Rahmen ihrer Aktion befindet sich Marion Riedel im Austausch mit unterschiedlichen Organisationen, wie der Deutschen Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. oder der Rheuma-Liga Bremen e.V., für die sie selbst ehrenamtlich als Ansprechpartnerin für seltene Rheuma-Erkrankungen aktiv ist.

Startzeit: Mittwoch, 22. August 2018, 15 Uhr
Treffpunkt: Vorplatz des Parkhauses, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel (Buslinien 32, 33, 61oder 62 bis Haltestelle Universitätskliniken bzw. Hospitalstraße.)
Geplante Zwischenstopps: 23.8.: Preetz, 24.8.: Preetz – Wittmoldt, 25.8.: Wittmoldt – Plön, 26.8.: Plön – Bad Malente, 27.8.: Bad Malente – Eutin, 28.8.: Eutin – Schönwalde, 29.0.: Schönwalde – Neustadt (Zug bis Bad Schwartau), 30.8.: Bad Schwartau – Lübeck, 31.8.: Lübeck im Büro von Prof. Dr. Gabriela Riemekasten

Marion Riedel will im Rahmen der

Marion Riedel will im Rahmen der "Aktion Schrittmacher" auf rheumatische und seltene Erkrankungen aufmerksam machen. Foto: UKSH


Text-Nummer: 124254   Autor: UKSH   vom 20.08.2018 16.41

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.