Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 22. September 2018






BfL gegen Ferienwohnungen in Altstadtgängen

Die Bürger für Lübeck (BfL) lehnen die Nutzung von Wohnungen in den Altstadtgängen als Touristenunterkünfte ab. Die BfL schlagen vor, dass die gewerbliche Vermietung von Wohnungen mit einer Genehmigung durch das Bauamt für bis zu 120 Tage im Jahr möglich sein sollte.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Günter Scholz, Mitglied der Bürgerschaft und Vorsitzender der BfL, im Wortlaut:

(")Zwar stellt der Tourismus für Lübeck unbestritten einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar, weshalb seitens der durch die Bürgerschaft beschlossenen Bebauungspläne schwerpunktmäßig Flächen für Hotelstandorte ausgewiesen worden sind. Hier konnten in den zurückliegenden Jahren verstärkt Hotelneubauten unterschiedlicher Standards realisiert und an den Markt gebracht werden.

Der durch zunehmende Nutzung von Buchungsportalen boomende Tourismus mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern aus Privathand hat jedoch in Lübeck wie auch in anderen Großstädten, wie zum Beispiel Hamburg, Berlin oder Amsterdam zu Auswüchsen geführt, die für die in ihrem Wohnumfeld betroffenen Bürger zu unzumutbaren Beeinträchtigungen führten, die einer ordnungsstiftenden Reglementierung durch die Kommune nach Auffassung der Bürger für Lübeck (BfL) erfordern.

Die BfL vertreten vor diesem Hintergrund die folgende von der Bürgerschaft zu beschließende Nutzungsregelung für Wohnraum auf dem Areal der Lübecker Altstadt:

- Die gewerbliche Vermietung von Häusern und Wohnungen an Touristen in den Gängen der Lübecker Altstadt ist nicht zulässig.
- Die gewerbliche Vermietung von Häusern und Wohnungen an Touristen auf dem Areal der Lübecker Altstadt bedarf einer Genehmigung durch das Bauamt der Stadt und ist sowohl bei der Werbung wie auch an dem Mietobjekt durch eine Genehmigungs- wie auch Steuernummer kenntlich zu machen.
- Die Genehmigung zur gewerblichen Vermietung von Häusern und Wohnungen an Touristen auf dem Areal der Lübecker Altstadt ist auf 120 Tage pro Jahr zu begrenzen, was im Angebot kenntlich sein muss.
- Diese in einer Nutzungssatzung für Häuser und Wohnungen für touristische Zwecke auf dem Areal der Lübecker Altstadt festzulegenden Regelungen sind bei Zuwiderhandlungen mit Geldstrafen - in festzulegender Höhe - zu belegen.

Der in der Lübecker Altstadt nur begrenzt zur Verfügung stehende Wohnraum ist vor Mißbrauch zu schützen und sollte nicht durch private "Hoteliers" in einen Wildwuchs ausarten. Der besondere Schutz des Wohnraums in den Gängen der Lübecker Altstadt ergibt sich aus der historischen Einmaligkeit und ist Teil des daraus resultierenden Weltkulturerbes. Die für diese Ferienunterkünfte gebrauchte Werbung "Living like the locals" läuft den Interessen der gegenwärtigen Bewohner zuwider, denn diese suchen und schätzen das gewachsene Umfeld und sind bereit, die nachbarschaftliche Enge zu akzeptieren. Der Alltag dieser Menschen hat keinerlei Bezug zu preiswerten Übernachtungsinteressen von Touristen; folglich handelt es sich um irreführende Werbung, die nur dem Gewinnstreben der Buchungsportale dient.

Die BfL sieht sich deshalb in der Pflicht, die Interessen der Bewohner der Gänge auf dem Areal der Lübecker Altstadt als Mieter oder selbstnutzende Hausbewohner zu schützen und touristische Nutzungsinteressen hintenanzustellen.(")

Günter Scholz fordert klare Regelungen für Anbieter von Ferienwohnungen.

Günter Scholz fordert klare Regelungen für Anbieter von Ferienwohnungen.


Text-Nummer: 124431   Autor: BfL/red.   vom 28.08.2018 17.36

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.