Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 22. Oktober 2018






Führung: Frauenarbeit im Hochofenwerk

Am Sonntag, 2. September, können Interessierte an einer Führung mit Helga Martens, Vorsitzende des Fördervereins für Lübecker Industrie und Arbeiterkultur, zum Thema "Frauenarbeit im Hochofenwerk" teilnehmen und gemeinsam auch einen Blick auf heutige Verhältnisse werfen.

Jahrhundertelang bestimmten die drei "K‘s" (Kinder-Küche-Kirche) das Arbeitsleben von Frauen. Erst mit Beginn der industriellen Entwicklung wurden sie zunehmend in Betrieben eingesetzt und ersetzten schließlich die Arbeitskraft von Männern, die während der Kriegszeiten an der Front kämpften.

Auch in der Geschichte des Hochofenwerks in Herrenwyk bilden sich diese Veränderungen in der Frauenarbeit ab: Bilddokumente in der Dauerausstellung zeigen den Arbeitseinsatz von Frauen, aber auch deren Leid in Kriegszeiten.

Die Führung beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene siegen Euro, für Jugendliche (16 bis 18 Jahre) fünf Euro und Kinder (ab sechs Jahren) zwei Euro.


Text-Nummer: 124488   Autor: Lübecker Museen   vom 31.08.2018 12.18

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.