Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 18. Oktober 2018






Sanierung der Lachswehrbrücke beginnt am Montag

Am Montag beginnt die Sanierung der Lachswehrbrücke. Die ersten Tage wird für die Einrichtung der Baustelle die benachbarte Possehlbrücke wieder zur Einbahnstraße. Anschließend bleibt die Lachswehrbrücke zweispurig.

Um eine dauerhafte zweistreifige Verkehrsführung im Rahmen der Brückenarbeiten sicherzustellen ist es erforderlich, den Knotenpunkt Lachswehrallee/ Possehlstraße umzugestalten. Die vorhandenen Verkehrsinseln am Knotenpunkt werden teilweise zurückgebaut und mit einer Asphaltschicht verfüllt. Für diese Arbeiten besteht aus Gründen der Verkehrssicherheit die Notwendigkeit, die Possehlbrücke in der Zeit vom 3. September 2018, 7 Uhr, bis zum 7. September 2018 für den Verkehr in Richtung Berliner Teller zu sperren. Die Befahrbarkeit in Richtung Innenstadt ist weiterhin möglich.

Verkehrsteilnehmer, die von der Lachswehrallee kommend in Richtung Possehlbrücke fahren, werden am Kontenpunkt vor der Possehlbrücke nach links in die Possehlstraße umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können die Possehlbrücke auch weiterhin in beide Richtungen passieren.

Ab Montag, 10. September 2018, beginnen dann die eigentlichen Brückeninstandsetzungsarbeiten. An dem 1968 fertiggestellten Brückenbauwerk erfolgt die Erneuerung des Brückenbelages einschließlich der Abdichtung auf den Geh- und Radwegen sowie im Fahrbahnbereich. Des Weiteren werden die Geländer, die Kappen, die Bauwerksbeleuchtung sowie die Bauwerksübergangskonstruktionen erneuert und Betoninstandsetzungsarbeiten ausgeführt.

Die Instandsetzung wird in drei Bauphasen realisiert.

Phase 1: 10. September bis 6. Dezember 2018 Instandsetzung der nördlichen Bauwerkshälfte (Richtung Moislinger Allee)

Phase 2: 4. März bis Mai 2019 Instandsetzung der südlichen Bauwerkshälfte Richtung Possehlbrücke)

Phase 3: Juni 2019 bis 19. Juli 2019 Instandsetzung der Bauwerksmitte sowie Restarbeiten

Der Verkehr wird in allen Bauphasen 2-streifig über die Lachswehrbrücke geführt. Die Überfahrt über die Possehlbrücke in Richtung Berliner Teller ist während der Bauwerksinstandsetzung möglich, lediglich vom 3. bis 7. September 2018 nicht. Fußgänger und Radfahrer werden in den Phasen 1 und 2 jeweils einseitig über das Bauwerk geführt.

"Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar", so die Stadtverwaltung. "Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten."

Am Montag beginnt die Sanierung der Lachswehrbrücke. Foto: VG

Am Montag beginnt die Sanierung der Lachswehrbrücke. Foto: VG


Text-Nummer: 124495   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 31.08.2018 13.30

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.