Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonnabend,
der 16. Februar 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

03.09.2018 12.00


Mit 3,47 Promille auf der Autobahn unterwegs

Bereits am vergangenen Freitag, 31. August, fiel ein 51-jähriger Mann auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Scharbeutz und Pansdorf durch seine verkehrswidrige Fahrweise auf. In der folgenden polizeilichen Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 3,47 Promille gemessen.

Zunächst meldete sich ein aufmerksamer Bürger gegen 17.40 Uhr über Notruf und berichtete von einem Skoda Fabia auf der Autobahn, der in Schlangenlinien geführt wurde. Durch die auffällige Fahrweise kam es zudem fast zu einem Unfall.

Ein Streifenwagen des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz (PABR) wurde daraufhin unverzüglich zu dem Fahrzeug entsandt und kontrollierte den Skoda und seinen Fahrer. Die Messung des Atemalkoholwertes ergab bei dem 51-jährigen Fahrer einen vorläufigen Wert von 3,47 Promille. An dem Skoda Fabia befand sich ein leichter Unfallschaden, dessen Ursprung bisher nicht geklärt werden konnte.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

"Ohne die Mitteilung des aufmerksamen Bürgers hätte dieser Fahrer einen schweren Unfall auf der Autobahn verursachen können", sagt Polizeisprecherin Jarina Freericks. "Durch das beherzte Anrufen konnte möglicherweise Schlimmeres verhindert werden."

Autor: PD Lübeck/red.

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.