Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 26. September 2018






Nach Baumaßnahmen wieder volles Programm in der MuK

Optimistisch und voller Vorfreude blickt das Team der MuK auf die Saison 2018/19. „Es wird das erste Jahr, in dem wir nach den Baumaßnahmen wieder alle Räume zur Verfügung haben,“ sagte am Mittwoch Geschäftsführerin Ilona Jarabek bei einem Pressegespräch. Sie und Kommunikationschefin Gesa Lüdeke erläuterten Programmdetails.

Auch im Rückblick auf die ersten acht Monate dieses Jahres stellte Jarabek fest: „Wir sind sehr gut gebucht, haben im Programm die gleiche Dichte wie 2014, was für uns ein sehr erfolgreiches Jahr war. Wir sind auf dem richtigen Wege, und den werden wir weiter beschreiten.“

Bei den Agenturen sei man inzwischen eine Nummer, die mit bedacht werde. Dass die Rotunde lange Zeit allein zur Verfügung stand, habe zwar den einen oder anderen Künstler verschreckt. Auf der anderen Seite wurden viele auf diese Möglichkeit aufmerksam, wo man ohne Stühle mehrere tausend Personen unterbringen kann, betont Gesa Lüdeke.

Besonders erfreut sind die beiden Damen, dass in jüngster Zeit mehrere Male Künstler nach ihrem Auftritt den Wunsch äußerten, noch einmal ganz allein im großen Saal singen oder spielen zu dürfen. Der Tenor Rolando Villazon habe fast bis Mitternacht für sich allein gesungen, und Arabella Steinbacher wollte mit ihrer Geige ebenfalls noch einmal allein aufs Podium.

Fortgesetzt werden natürlich die Reihen mit klassischem Programm. Das betrifft die Konzerte der Lübecker Philharmoniker ebenso wie die Auftritte des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Der NDR wird künftig – wie die Lübecker – eine Stunde vor Beginn zur Einführung einladen. Außerdem werden zwei der Konzerte aus Hamburg besonderes Augenmerk auf Kinder und Jugendliche richten; mit Erklärungen im ersten Teil des Abends.

Insbesondere im Bereich populärer Musikrichtungen wird sich viel in der MuK tun, manches im Konzertsaal, anderes in der Rotunde. In der Sparte Singer/Songwriter gibt es Abende mit Johannes Oerding, Tim Bendzko, Stefan Gwildis oder der Gruppe „Jeden Tag Silvester“.

Internationale Showformate kommen mit der Souldiva Anastacia, den Chippendales, den Zwölf Tenören, Drum Heart oder Rock the Ballett. Gelacht werden darf bei zahlreichen Comedians, bei Benni Stark aus Lübeck, Dieter Nuhr, Marlene Jaschke, Paul Panzer, Alexander Hermann, Ralf Schmitz, Johann König oder Faisal Kawusi. Mit Orchester kommen die Glenn Miller-Nachfahren, Max Raabe, Helmut Lotti. Seit Jahrzehnten mit immer neuen Ideen sind Herman van Veen oder Klaus Hoffmann dabei.

Aber auch ganz Neues darf erwartet werden. Zwei Schauspielerinnen werden mit jeweils eigenem Programm die Verbindung von Literatur und Musik suchen. Eva Mattes beschäftigt sich mit dem berühmten venezianischen Entdecker Marco Polo, und Nina Hoger entführt mit Texten von Rainer Maria Rilke und entsprechender Musik in die Schönheiten der Natur.

Ganz neu im Programm ist ein Abend im Juni 2019 mit Jan Josef Liefers und „Radio Doria“. Für viele Veranstaltungen läuft der Vorverkauf vor Ort und im Internet. Manches ist sogar schon ausgebucht, zum Beispiel der Abend mit Johannes Oerding.

Nach den Baumaßnahmen wurde am Mittwoch das Programm der MuK für die Saison 2018/2019 vorgestellt. Foto: JW/Archiv

Nach den Baumaßnahmen wurde am Mittwoch das Programm der MuK für die Saison 2018/2019 vorgestellt. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 124596   Autor: TD   vom 05.09.2018 13.07

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.