Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 11. Dezember 2018






Fraktionen präsentierten sich im Bürgerschaftssaal

Normalerweise sitzen sie dort in Reih und Glied, heute durften sich die Fraktionen in der Lübecker Bürgerschaft einmal etwas lockerer präsentieren. Selbstverständlich war auch das Bürgerschaftsmitglied willkommen, das sich keiner Fraktion angeschlossen hat und jetzt für die Bürger für Lübeck als Einzelkämpfer im Rathaus wirkt.

Lothar Möller, wie immer gut gelaunt, stand denn auch gleich am Eingang und man konnte sich bei ihm mit allerlei Naschkram und Keksen versorgen, was auch bei den anderen Fraktionen durchaus Beifall fand.

Interessant war es schon, sich einmal durch den Bürgerschaftssaal mit all den Ständen und Bannern zu bewegen, hat doch der politisch geneigte Bürger die Möglichkeit, sich gleich zwischen 11 politischen Formationen zu entscheiden. Dieses breite Spektrum an unterschiedlichen Meinungen und Vorstellungen ist in der Lübecker Bürgerschaft vertreten und macht die Leitung der Sitzung für Gabriele Schopenhauer (SPD) und ihren ersten Stellvertreter Klaus Puschaddel (CDU) nicht gerade zu einer leichten Aufgabe.



Wir haben heute alle anwesenden Formationen einmal gefragt, warum man sich gerade für ihre politische Gruppierung entscheiden sollte. Angetroffen haben wir, in der Reihenfolge der Wortbeiträge im Originalton

1.Juleke Schulte-Ostermann (GAL - Grün-Alternativ-Links)
2.Thomas Misch (Freie Wähler / in Fraktionsgemeinschaft mit GAL)
3.Lothar Möller (BfL-Bürger für Lübeck)
4.David Jenniches (AfD - Alternative für Deutschland)
5.Gabriele Friemer (Die Unabhängigen)
6.André Kleyer ( Die Grünen ) + (Fraktionsgemeinschaft mit "Die Partei")
7.Thomas Radtcke (FDP- Freie Demokratische Partei)
8.Ragnar Lüttke (Die Linke)
9.Peter Petereit (SPD- Sozialdemokratische Partei Deutschland)
10.Oliver Prieur (CDU-Christlich Demokratische Union)
und Dagmar Hildebrand CDU zur geringen Frauenquote in der Bürgerschaft

Alle wurden gebeten, kurz, knapp und treffend zu erläutern, was ihre Partei besonders und einzigartig macht, und warum man sich für sie engagieren sollte. Das Ergebnis hören Sie im Originalton unter dem Artikel.

Die Fraktionen präsentierten ihre Arbeit im  Bürgerschaftssaal. Fotos: JW

Die Fraktionen präsentierten ihre Arbeit im Bürgerschaftssaal. Fotos: JW



Hier hören Sie den Originalton:  

Text-Nummer: 124661   Autor: Harald Denckmann   vom 08.09.2018 17.32

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.