Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 18. Oktober 2018






BfL fordern die Einlösung von Wahlversprechen

Lothar Möller, BfL-Mitglied der Lübecker Bürgerschaft, beantragt in der kommenden Bürgerschaftssitzung Ende September 2018 die Schaffung einer kommunalen Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft. Sie soll Arbeitssuchende in Beschäftigung führen.

Diese sollte zusätzlich und gemeinnützig sein und nach Ablauf von zwölf Monaten zu einer nach dem Mindestlohn entlohnten Tätigkeit führen. Außerdem könnten in Kooperation mit Ausbildungsträgern Ausbildungsplätze für Mangelberufe geschaffen werden, so beispielsweise in der Alten/Kranken/Gesundheitspflege u. v. a. m.

„Im Rahmen des Kommunalwahlkampfes haben sich fast alle Parteien für die Schaffung einer solchen Institution ausgesprochen, wie wir BfLer überrascht auf der Armutskonferenz festgestellt haben“, so der BfL-Vorsitzende Lothar Möller. „Nun erinnern wir diese Parteien, ihr Wahlversprechen vom Frühjahr über ihre Fraktionen auch einzulösen.“

Lothar Möller beantragt für die BfL in der kommenden Bürgerschaftssitzung die Schaffung einer kommunalen Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft. Foto: BfL

Lothar Möller beantragt für die BfL in der kommenden Bürgerschaftssitzung die Schaffung einer kommunalen Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft. Foto: BfL


Text-Nummer: 124684   Autor: BfL/red.   vom 10.09.2018 11.33

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.