Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 15. Dezember 2018






FDP fordert bedarfsgerechte Kita-Schließzeiten

Die Jugendhilfeplanung Lübecks sieht vor, in städtischen Kitas die Schließzeiten in den Sommerferien zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu reduzieren. Eine bedarfsgerechte Umsetzung des Beschlusses sieht die Lübecker FDP-Fraktion nicht. Dazu äußert sich der jugend- und familienpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Daniel Kerlin.

Die Mitteilung der FDP im Wortlaut:

(") Dies steht in Verbindung mit dem Bürgerschaftsbeschluss aus November 2017, dass Kitas in Lübeck zukünftig maximal 20 Schließtage pro Jahr haben sollen.

Entgegen dieser Planung wurden die Eltern jedoch nun darüber informiert, dass es weiterhin eine dreiwöchige Schließzeit in den Sommerferien 2019 geben wird. Zwischen Weihnachten und Neujahr sollen die Kitas dagegen geöffnet bleiben.

Die Kreiselternvertretung reichte daher im Jugendhilfeausschuss am 06.09.2018 einen Dringlichkeitsantrag ein. Sie beantragten, dass städtische Kitas zukünftig in den Sommerferien maximal zwei Wochen am Stück schließen. Der Dringlichkeitsantrag fand aber keine Mehrheit, so dass er weder inhaltlich diskutiert, noch entschieden werden konnte.

Hierzu äußert sich der jugend- und familienpolitische Sprecher der FDP-Fraktion jugend- und familienpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Daniel Kerlin:

„Obwohl alle Fraktionen immer ein Loblied auf ihr Engagement im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf singen, ist es enttäuschend, dass die Anliegen der Elternvertretung von der Mehrheit der Ausschussmitglieder nicht ernst genommen werden. Die Kitaleitungen, die Mitarbeiter und auch die Eltern brauchen Planungssicherheit. Jetzt verzögert sich die endgültige Festlegung der Schließzeiten 2019 völlig unnötig“, so Daniel Kerlin.

„Ein Thema, bei dem es insbesondere für Frauen darum geht, selbstbestimmt Familie und Beruf miteinander zu verbinden, legt offen, dass die Fraktionen der Grünen und Unabhängigen zwar einen eigenständigen Gleichstellungsausschuss fordern, wenn es in einem Fachausschuss aber um genau dieses Thema geht, wird der Kopf in den Sand gesteckt.

Die CDU kündigt in dem Zusammenhang an, sich für bessere Kinderbetreuung einsetzen und die Betreuungszeiten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern zu wollen. Doch kaum gibt es die Möglichkeit dazu, stimmen sie für das Gegenteil“, ärgert sich der FDP-Politiker.

„Das Berufsleben erfordert immer mehr zeitliche Flexibilität, Mütter und Väter wollen und müssen gleichermaßen berufstätig sein. Die Freien Demokraten wissen daher um den Bedarf der Eltern und setzen sich für den weiteren bedarfsgerechten qualitativen und quantitativen Ausbau der Kinderbetreuung ein.

Gerade eine dreiwöchige Schließzeit im Sommer bedeutet, dass Eltern mit dem gesetzlichen Mindesturlaub - insbesondere Alleinerziehende - ihre Kinder nur einmal im Jahr für einen längeren Zeitraum aus der Kita nehmen können. Auch ist es nicht für alle Eltern möglich, drei Wochen am Stück Urlaub zu nehmen. Die Planung, dass die städtischen Kitas zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet sind, ist zusätzlich sinnfrei. Denn in dieser Zeit hat die Mehrzahl der Eltern Urlaub. Eltern haben also ein Betreuungsangebot, wenn sie es nicht brauchen und keines, wenn sie es brauchen. Das Ergebnis: Am Ende brauchen Eltern doch wieder mehr als 20 Urlaubstage, um die offiziell 20 Schließtage der Kita abdecken zu können. (")

Daniel Kerlin von der Lübecker FDP-Fraktion fordert für Familien bedarfsgerechte Öffnungs- und Schließzeiten der Lübecker Kitas. Foto: FDP HL

Daniel Kerlin von der Lübecker FDP-Fraktion fordert für Familien bedarfsgerechte Öffnungs- und Schließzeiten der Lübecker Kitas. Foto: FDP HL


Text-Nummer: 124708   Autor: FDP HL/red.   vom 11.09.2018 11.42

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.