Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Donnerstag,
der 21. Februar 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

14.09.2018 12.39


Brotretter ziehen Bilanz

Seit zwei Jahren betreiben die Vorwerker Diakonie und die Bäckerei Junge das Geschäft "Brotretter" in der Holstenstraße. Am Freitag wurde Bilanz gezogen. Es ist gelungen, zwei Menschen den Übergang in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

"Trotz der Schwierigkeiten, die bei solch ambitionierten Projekt unvermeidlich sind, können wir mit Stolz sagen: Es läuft, die Ziele sind erreicht", sagt Tobias Schulz, Geschäftsführer von Junge. Ihm sei es wichtig, ein klares Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung zu setzen. Deshalb werden Brote vom Vortag für wenig Geld verkauft. Wirtschaftlich lohnt sich das Geschäft allerdings nicht. "Jährlich schießen wir einen hohen fünfstelligen Betrag hinzu", so der Geschäftsführer. "Wir betrachten diese Initiative als Teil unserer sozialen Verantwortung.

Die Vorwerker Diakonie nutzt das Projekt, um Menschen wieder für den ersten Arbeitsmarkt fit zu machen. "Wir helfen in unseren Beratungsstellen Menschen, deren Leben aus dem Tritt geraten ist", sagt Johanne Hannemann, Geschäftsführerin der Vorwerker Diakonie. "Unsere Klienten merken durch ihre Tätigkeit im Verkauf bei den Brotrettern, dass sie gebraucht werden und etwas Sinnvolles leisten können - und das auch schaffen."

Zwei Mitarbeiter wurden inzwischen von Junge übernommen. Patric Behncke erlebte im Jahr 2016 viele Schicksalsschläge. Erst verlor er am Ende der Probezeit seine Ausbildungsstelle an einer Tankstelle, dann ging eine Beziehung zu Bruch und schließlich verlor er auch noch seine Wohnung. Bei den Brotrettern wurde er aufgefangen. Erst brachte ihn die Vorwerker Diakonie in einem Hotel unter, inzwischen hat er wieder eine eigene Wohnung. Im vergangenen Jahr hat er eine Lehre bei Junge begonnen.

Autor: VG

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.