Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 25. September 2018






Büroarbeit im alten Hochofenwerk

Ein Einblick in die Entwicklung des Schreibens und seiner Werkzeuge wird im Büro im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr. vermittelt

Manuelles Schreiben ist die älteste und ursprüngliche Form des Schreibens. Dafür muss als Grundvoraussetzung einerseits die Schreibkompetenz vorhanden sein, und andererseits ein Schreibgerät. Im Bürobereich spielt noch dazu die technische Entwicklung stets eine große Rolle.

Am Sonntag werden diverse Techniken, verschiedenste Geräte, verbunden mit Informationen zur Arbeitsorganisation und zur Entlohnung gezeigt. Ein Ausblick auf den heutigen Stand der Technik und der damit verbundenen Arbeitsstrukturen runden das Bild ab. Einige Schreibtechniken können während der Führung ausprobiert werden.

Durch die Welt der Büroarbeit im Hochofenwerk führt Helga Martens, Vorsitzende des Vereins für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die öffentliche Führung beginnt um 11 Uhr und kostet für Erwachsene sieben Euro, Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren zwei Euro und für von 16-18 Jahren fünf Euro.

Die Führung zeigt die Büroarbeit im ehemaligen Hochofenwerk. Foto: Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Die Führung zeigt die Büroarbeit im ehemaligen Hochofenwerk. Foto: Geschichtswerkstatt Herrenwyk


Text-Nummer: 124815   Autor: Museen/red.   vom 15.09.2018 10.47

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.