Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Donnerstag,
der 21. Februar 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

17.09.2018 15.54


Hanjo Kesting präsentiert Böll-Roman in St. Annen

Hanjo Kesting präsentiert und kommentiert im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe "Erfahren, woher wir kommen" große Weltliteratur in der Lübecker Kunsthalle St. Annen. Am Mittwoch, 19. September, steht Heinrich Bölls bekannter Roman "Doktor Murkes gesammeltes Schweigen", aus dem der Schauspieler Jürgen Thormann lesen wird, auf dem Programm.

Heinrich Böll, geboren 1917, erhielt 1972 als erster Deutscher nach dem Zweiten Weltkrieg den Nobelpreis für Literatur. Zu Lebzeiten war er ein unbequemer Schriftsteller, ein Repräsentant wider Willen, verletzbar und vielfach verletzt. Seine Erzählung "Doktor Murkes gesammeltes Schweigen" erschien 1955 und gehört zu seinen bekanntesten Arbeiten.

Ein Funkhaus ist der Schauplatz von Bölls Mediensatire: Der junge Redakteur Dr. Murke arbeitet in der Abteilung Kulturwort eines Rundfunksenders und soll auf Wunsch des renommierten Professors Bur-Malottke in zwei Vorträgen das Wort "Gott" genau siebenundzwanzig Mal durch die Formulierung "jenes höhere Wesen, das wir verehren" ersetzen. Die aus den Bändern herausgeschnittenen Sprechpausen hebt er auf, klebt sie aneinander und spielt sie sich abends zu Hause zur Erholung vom unermüdlichen Redenfluss des Rundfunks vor.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten können an der Museumskasse erworben werden. Veranstalter ist der Verein der Freunde der Museen für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck e.V.

Autor: Museen

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.