Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 18. Dezember 2018






Thomas- und Heinrich-Mann Gesellschaft tagen gemeinsam

Zum ersten Mal seit 1991 richten die beiden in Lübeck beheimateten Literaturgesellschaften Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft und Heinrich Mann-Gesellschaft wieder eine gemeinsame Jahrestagung aus. Die für die Öffentlichkeit zugängliche Tagung beleuchtet von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. September 2018, unter dem Titel "Die Brüder Mann und die Revolution 1918" das Verhältnis der beiden Brüder in dieser ereignisreichen wie prägenden Phase.

"Die beiden Gesellschaften nehmen das Jahr 2018 - 100 Jahre nach der Novemberrevolution und dem Ende des Ersten Weltkriegs – zum Anlass für dieses besondere Projekt", erläutert Prof. Dr. Ariane Martin, Präsidentin der Heinrich Mann-Gesellschaft. "Mit dem literarischen und historischen Blick auf das berühmteste Bruderpaar Lübecks leisten wir auch einen Beitrag zum 875-jährigen Stadtjubiläum", betont Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Präsident der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft.

Die dreitägige Tagung umfasst neun Fachvorträge sowie ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm. Die Vorträge beleuchten etwa den politischen Systemwechsel von 1918/19, den durch die gegenläufigen politischen Haltungen zum Ersten Weltkrieg begründeten "Bruderzwist", die Verwendung des Demokratiebegriffs bei Heinrich und Thomas Mann um 1918 oder die Haltungen der Brüder zu Monarchie und Adel. Zum Begleitprogramm gehören eine Lesung von Andreas Hutzel (Theater Lübeck) aus Werken der Brüder Mann im Audienzsaal des Rathauses und eine literarische Schiffsfahrt um die Altstadt.

Die Tagung in der Gemeinnützigen, Königstraße 5, beginnt am Freitag, 21. September, um 14 Uhr. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0451/5808613 oder per EMail an info@thomas-mann-gesellschaft.de möglich. Karten sind auch an der Tageskasse erhältlich. Der Eintritt kosten für Nichtmitglieder für einen Tag 20 Euro, für drei Tage 50 Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.thomas-manngesellschaft.de

Heinrich und Thomas Mann um 1900 in München. Foto: ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv, Fotograf Atelier Elvira

Heinrich und Thomas Mann um 1900 in München. Foto: ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv, Fotograf Atelier Elvira


Text-Nummer: 124901   Autor: Museen   vom 19.09.2018 11.31

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.