Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 17. Oktober 2018






Mit Tempo 171 auf der A226 unterwegs

Am Dienstagmittag kontrollierte ein Videowagen des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres (PABR) Scharbeutz eine Mercedesfahrerin auf der Autobahn 226. Sie war in Höhe Dänischburg mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Frau muss nun mit einem Fahrverbot, Punkten und einer hohen Geldbuße rechnen.

Um 13.35 Uhr stoppten Polizeibeamte eines Videowagens des PABR Scharbeutz eine Mercedes Fahrerin. Die 40-jährige Frau aus Hamburg fiel der zivilen Streifenwagenbesatzung durch ihre extrem zügige Fahrweise aus. Der silberne Mercedes Benz S430 wurde von ihr im Bereich der Autobahn 226, Höhe Dänischburg in Fahrtrichtung Travemünde, gelenkt. Dort ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit mit 100 Kilometer pro Stunde ausgewiesen. Eine Messung ergab, dass sie abzüglich aller Toleranzen mit über 71 Kilometer pro Stunde zu schnell unterwegs war. Sie zeigte sich während der Kontrolle einsichtig und gab den Beamten gegenüber an, sie sei auf dem Weg zu einem wichtigen Geschäftstermin.

Die Fahrzeugführerin muss nun mit einem dreimonatigen Fahrverbot, zwei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg und einer Geldbuße von über 600 Euro rechnen.


Text-Nummer: 125060   Autor: PD Lübeck/red.   vom 25.09.2018 15.20

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.