Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 17. Oktober 2018






Tagung der Landessynode der Nordkirche eröffnet

Mit einer geistlichen Besinnung von Präses Dr. Andreas Tietze hat heute in Travemünde die 20. Tagung der I. Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) begonnen.

Es werden sich die 156 Synodalen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern unter anderem mit dem Kirchengesetz über die Zustimmung zum Partnerschaftsvertrag zwischen der Nordkirche und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Rumänien befassen.

Mit der Wahl für die Nachfolge von Landesbischof Gerhard Ulrich setzen die Synodalen ihre Tagung im Dom zu Lübeck fort, wo sie sich um 16 Uhr zum Gottesdienst versammeln. Die Predigt hält Bischöfin em. Jāna Jēruma-Grīnberga, Pastorin der Anglikanischen St Saviour’s Kirche im lettischen Riga.

Nach dem Gottesdienst begründet Präses Andreas Tietze zunächst den Wahlvorschlag des Wahlvorbereitungsausschusses, dessen Vorsitzender er zugleich ist. Dann stellen sich die Kandidatin und der Kandidat den Synodalen noch einmal vor. Zur anschließenden Wahl ins landesbischöfliche Amt kandidieren Regionalbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt (54), Propstsprengel Meiningen-Suhl der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), und Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer (60), Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein.


Text-Nummer: 125099   Autor: NEK/red.   vom 27.09.2018 11.09

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.