Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 15. Dezember 2018






Pollerbrand im Fischereihafen

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr am Sonntagnachmittag: An einem Steg im Fischereihafen brannte ein Poller. Es sollen hohe Flammen aus dem Holz geschlagen haben.



Mit Blaulicht trafen mehrere Fahrzeuge in der Straße "Auf dem Baggersand" ein, machten dort Halt. Sonntags-Spaziergänger blieben stehen und fragten sich, was da wohl los sei. Die Feuerwehrleute schwärmten im Travemünder Fischereihafen aus. Dort hatten Skipper gesehen, wie ein Poller zu qualmen anfing, schließlich sollen sogar hohe Flammen aus dem alten Holz geschlagen sein. Die Skipper zeigten sich tatkräftig und löschten den Brand mit geschätzten zwanzig Kübeln.

Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und konnte Entwarnung geben. Brandursache war offenbar eine Zigarettenkippe. Das Loch im Poller soll nun, wie bei anderen auch, am Montag mit Beton ausgegossen werden, so dass der Holzpfahl einerseits noch eine Weile hält und andererseits bei erneutem Missbrauch als Aschenbecher nicht wieder Flammen schlägt.

Der Poller wurde offenbar als Aschenbecher genutzt. Fotos: TA

Der Poller wurde offenbar als Aschenbecher genutzt. Fotos: TA


Text-Nummer: 125303   Autor: TA/red.   vom 07.10.2018 18.49

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.