Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 22. Oktober 2018






Kino und pinke Gebäude zum Weltmädchentag

Am Donnerstag ist "Weltmädchentag". Aus diesem Anlass werden auch in Lübeck wieder Gebäude in Pink angestrahlt. Außerdem wird um 18 Uhr im KoKi der Film "Girl Rising" gezeigt.

"Girl Rising" erzählt die Geschichte von neun außergewöhnlichen Mädchen aus neun Ländern, geschrieben von neun preisgekrönten Schriftstellern und vertont von neun weltbekannten Schauspielerinnen. Der Film des Oscar-nominierten Regisseurs Richard E. Robbins zeigt die Stärke des menschlichen Geistes und die Kraft die Bildung hat, die Welt zu verändern.

"Girl Rising" berichtet in einer bildstarken Erzählung von Mädchen, die in schwierigen Verhältnissen aufgewachsen sind und die ihre Träume, Kraft und Stimme trotz aller widrigen Umstände immer bewahrt haben. Alle kämpfen sie um ihr Recht auf eine Schulbildung. Sie leben in Afghanistan, Ägypten, Äthiopien, Peru, Nepal, Indien, Sierra Leone, Kambodscha und auf Haiti. Erzählerinnen und Erzähler ihrer besonderen Geschichten sind Berühmtheiten wie Meryl Streep, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Salma Hayek, Alicia Keys, Freida Pinto, Liam Neeson, Chloë Moretz, Kerry Washington, Priyanka Chopra und Selena Gomez.

"Dieser Film bietet Hoffnung; angemessene, sichtbare, konkrete Hoffnung, dass die Welt geheilt und in eine bessere Zukunft geführt werden kann", sagt Meryl Streep. Und Alicia Keys meint: "Es ist ein kraftvoller Film, der das Potential hat, Veränderungen in der Welt anzustoßen. Wen der Film nicht bewegt, der atmet nicht."

Die Lübecker Aktionsgruppe von Plan International, holt den Film von "10x10“, einer weltweiten Aktions-Kampagne für Bildung und Stärkung von Mädchen, zum zweiten Mal –nach 2014 - in das kommunale Kino nach Lübeck. "Der Film erzählt auf wunderbare Weise, wie gebildete Mädchen die Welt verändern können", sagt Maike Röttger, Geschäftsführerin von Plan International Deutschland. "Die Welt braucht starke, gebildete junge Frauen, wenn Armut nachhaltig bekämpft werden soll. Weltweit können 66 Millionen Mädchen nicht zur Schule gehen. Das müssen wir ändern."

Am Donnerstagabend wird auch das Holstentor wieder mit der Farbe Pink angestrahlt. Foto: JW/Archiv

Am Donnerstagabend wird auch das Holstentor wieder mit der Farbe Pink angestrahlt. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 125353   Autor: Veranstalter/red.   vom 10.10.2018 10.45

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.