Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 23. Oktober 2018






Lichtwunder an der Nordermole

"Ich darf es nicht verraten, aber es wird spektakulär", unkte Doris Anette Schütz vom Lübeck Tourismus am Mittwochbei der Pressekonferenz. Die Rede ist von einer bombastischen Lichtinstallation, die unsere Travemünder Nordermole die Wintersaison hindurch optisch beherrschen soll.

Lübecks Tourismusdirektor Christian Martin Lukas hat nach Aussagen von Doris Schütz bereits ganz nasse Finger vor Aufregung und kann es kaum erwarten zum großen Ostseeküsten-Lichtermeer-Fest vom 26. bis zum 28. Oktober den Auslöseknopf für die Installation zu drücken. Zur Feier des Licht-Wochenendes steuert die Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft dann auch, passend zur Saison, 32 illuminierte Rentiere bei, die den gesamten Ort durchziehen.

Da können wir ja mal alle ganz gespannt sein. Ähnliche Attraktionen, für jeden Geschmack ist etwas dabei, steuern die anderen Bäder an der Ostseeküste bei. Lübecker, die Lust haben das eine oder andere zu bereisen können zum Beispiel die berühmte 'Flunder' an der Howachter Bucht im Lichterglanz erleben. Über 300 Scheinwerfer erwarten die Besucher dort. Liebhaber des klassischen Feuerwerks kommen in Grömitz voll auf ihre Kosten. Fackelwanderung, illuminierte Seebrücke oder abhängen bei chilliger Live-Musik im durchsichtigen Zelt mit Blick auf den Lichterzauber - alles wird geboten. Lifestyle pur auch im Erlebnisbad Grömitzer Welle bei Sauna im Lichtermeer. Mehr geht nicht, könnte man denken.

Mehr geht natürlich doch! Timmendorfer Strand hat für seine Kulturtouristen die Hamburger Lichtkünstlerin Gabriele Staarmann an den Start gebracht, die dem anspruchsvollen Publikum kreative Lichterlebnisse verspricht. Dazu gibt es Feuershows, Stelzenläufer illuminiert und man kann sich von ominösen 'Walk Acts' überraschen lassen.



Scharbeutz setzt voll auf die Gießkanne. Was hat die mit Licht zu tun, fragt man sich natürlich, aber was Travemünde die Rentiere ist Scharbeutz die leuchtende Gießkanne. Sie wird sich durch den ganzen Ort ziehen und Fahrradfelgen mit Glühbirnen, wandernde Glühwürmchen und Gesichter in Bäumen werden die Eindrücke abrunden. Das staunende Publikum geht auf einen "Insta-Walk" und wird Selfies mit Glühwürmchen oder von kleinen Kerzenschiffchen in die große weite Welt posten. In Eutin werden gleich drei Feuer-Spezialisten zu den 'Pyro-Games' antreten. Der Himmel über Eutin wird bunt werden und das Publikum kann Punkte verteilen, wer denn nun am besten beleuchtet hat.

Nun wollen wir natürlich nur noch wissen, was denn nun genau in Travemünde passiert, wenn Christian Martin Lukas am Freitag, 26. Oktober, um 18 Uhr auf den roten Knopf drückt. Wenn man uns das nicht verrät dürfen wir immerhin spekulieren. So eine gewisse Ahnung haben wir ja, aber vor dem Hintergrund von Sportsgeist und Fairness wird natürlich von uns kein Hinweis gegeben. Nur soviel. Auf Nachfrage erfuhren wir, dass das Objekt der internationalen Seezeichenverordnung entspricht. Die Gefahr, dass der Kapitän der Peter Pan die Fähre vor Verzückung auf die Nordermole setzt, sollte sich in Grenzen halten.

Und jetzt dürfen unsere Leser schon einmal Vermutungen darüber anstellen, was uns dann letztlich am 26. Oktober für eine Überraschung erwartet. Schreiben Sie uns Ihre Ideen an news@HL-live.de. Nur mal so, zu gewinnen gibt es heute nichts. Dafür ist der Eintritt zu allen Lichtermeer Veranstaltungen auch frei und wir wünschen den Familien viel Spaß.

Claudia Drögsler und Julia Prange stellten das Lichtermeer vor. Fotos/O-Ton: Harald Denckmann

Claudia Drögsler und Julia Prange stellten das Lichtermeer vor. Fotos/O-Ton: Harald Denckmann



Hier hören Sie den Originalton:  

Text-Nummer: 125360   Autor: Harald Denckmann   vom 10.10.2018 14.42

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.