Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 16. Oktober 2018






Top-Act mit Allan Taylor im Hansemuseum

Allan Taylor hat in Lübeck große Fans. Zwei von ihnen sind so begeistert, dass sie ihn zu Konzerten in die Stadt holen - ganz ohne professionellen Veranstalter. Am Sonntag haben sie den Veranstaltungssaal im Hansemuseum für ihn gebucht. Noch gibt es Karten.

Die Kenner in den Internetforen überschlagen sich förmlich. "Warum hab ich vorher noch nie von diesem großartigen Kerl gehört?", fragt sich ein Fan mit dem internet-alias 'folkfingerstylefreddy' nach einem Konzert, und ein weiterer führt etwas genauer aus: "Allan erzählt Geschichten in der besten Tradition der Folk Music, einfach perfekt in Sprachgefühl und Musik. Dazu hat er noch einen akademischen Doktorgrad. Einfach unschlagbar." Ein dritter Unbekannter aus der Netzwelt erkennt in seiner Musik ein geniale Mischung aus dem besten von Mark Knopfler (Dire Straits) und Pink Floyd.

Wie auch immer, man sollte sich diesen Allan Taylor unbedingt anhören. Auch wenn er bei uns noch immer nicht so bekannt ist, lohnt es sich in jedem Fall, den so hoch gepriesenen einmal persönlich wahrzunehmen. Und das ist ganz einfach. Aufgrund von Umständen, die kein Drehbuchschreiber besser erfinden könnte, kommt Allan Taylor für ein Konzert am kommenden Sonntag in das Europäische Hansemuseum nach Lübeck.

Nicht, dass er vom Museum eingeladen wurde, dort ein Konzert zu geben. Die Tiedemanns aus Lübeck haben sich seinerzeit am Rande eines Auftritts in Hamburg ein Herz gefasst und Allan nahegelegt, doch auch einmal in Lübeck aufzutreten. Der war nicht abgeneigt, allein es fand sich kein Veranstalter, der das Konzert durchführen mochte. So haben dann Sabine und Karl-Heinz Tiedemann selbst alles in die Hand genommen, einen Saal gemietet, die Werbung übernommen, den Kartenverkauf organisiert und viele Lübecker davon überzeugt, sich Allan Taylor doch unbedingt anzusehen.

Es wurde ein voller Erfolg mit einem begeisterten Lübecker Publikum, von dem viele am Sonntag im Hansemuseum auch wieder anwesend sein werden. Natürlich mussten Tiedemanns dabei auch in die eigene Tasche greifen und das taten sie ganz bewusst. Auf eine geplante Reise wurde verzichtet, und das Geld lieber in ein Kulturereignis der besonderen Art hier in Lübeck investiert.

Lübecker, die sich in der Folk- und Rockgeschichte auskennen, wissen dann auch genau, wer Allan Taylor ist. Mit 'Fairport Convention' ist er durch die Welt gezogen, hat in den berühmten New Yorker Clubs von Greenwich Village gespielt, in denen auch Bob Dylan, Joan Baez und später Suzanne Vega aufgetreten sind. Beim renommierten Festival in Montreux wurde Allans Album "The Traveller" als bestes europäisches Album seiner Kategorie mit dem Grand Prix du Disque ausgezeichnet.

Und so ein Ausnahme-Musiker kommt nun auf Einladung von Edel-Fans, die einfach einen Saal für ihn gemietet haben nach Lübeck. Wer das verpasst, hat selbst Schuld. Dabei ist Allan als Folk Musiker in bester Tradition natürlich ein Mann der eher leisen Töne. Er hat seine Gitarre, die er vollendet spielt, er kann erzählen und er hat seine Stimme und schafft damit eine Atmosphäre, die alle Zuhörer sofort mitnimmt.

Allan Taylor ist am Sonntag, 14. Oktober, um 18 Uhr im Veranstaltungssaal des Europäischen Hansemuseums zu erleben. Wie gesagt, zwei begeisterte Lübecker veranstalten das Konzert und von daher sollte man sich beeilen, wenn man noch einen reservierten Platz haben möchte. Wer bei den Tiedemanns die Plätze bestellt, erhält solch eine Reservierung. Am besten anrufen unter 0451/6112220, oder Kontakt aufnehmen unter Aktuelf@t-online.de. Bei Buchhandlung Hugendübel können auch Karten geordert werden, dann allerdings ohne Platzreservierung. Ein Ticket ist an beiden Vorverkaufsstellen für 20 Euro zu haben.

Allan Taylor ist am Sonntag im Hansemuseum zu erleben. Foto: Veranstalter, O-Ton: Harald Denckmann

Allan Taylor ist am Sonntag im Hansemuseum zu erleben. Foto: Veranstalter, O-Ton: Harald Denckmann



Hier hören Sie den Originalton:  

Text-Nummer: 125371   Autor: Harald Denckmann   vom 11.10.2018 11.34

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.