Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 19. Oktober 2018






Lesung für Familien im Hansemuseum

Am Montag, 15. Oktober, um 17 Uhr liest die Autorin und Illustratorin Anke Bär im Europäischen Hansemuseum aus ihrem erfolgreichen Kinderbuch "Endres, der Kaufmannssohn". Anke Bär versetzt kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer in die Zeit des Spätmittelalters.

Bär nimmt die Zuhörer mit auf die Reise ihres jungen Helden Endres, der an Bord der Maria Magdalena ins ferne Riga fährt, um dort bei seinem Onkel in die Lehre zu gehen. Begleitet wird die Lesung von Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow, der die historischen Hintergründe anschaulich erklärt.

Die Lesung dauert etwa 60 Minuten und findet im Saal "La Rochelle" im Europäischen Hansemuseum statt. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Tickets sind erhältlich an der Museumskasse, Reservierungen möglich unter invitation@hansemuseum.eu oder telefonisch unter 0451/8090990.

Anke Bär liest am Montag aus ihrem bekannten Kinderbuch. Foto: Cosima Hanebeck

Anke Bär liest am Montag aus ihrem bekannten Kinderbuch. Foto: Cosima Hanebeck


Text-Nummer: 125405   Autor: EHM/red.   vom 13.10.2018 16.31

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.