Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Donnerstag,
der 24. Januar 2018






CDU Lübeck für Ganztag an Schulen

„Wir setzen uns weiterhin für den Ausbau „Ganztag an Schule“ ein, um den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen“, erklärt die jugendpolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion Dagmar Hildebrand. Der Erziehungsauftrag solle jedoch nicht verstaatlicht werden.

Dagmar Hildebrand weiter:

(") Eine gute Erziehung und Betreuung in der Schule und die Freiheit, das Leben eigenständig zu gestalten, dürften jedoch nicht dazu führen, den Erziehungsauftrag zu verstaatlichen.

Die Verantwortung für die Erziehung der Kinder liegt auch weiterhin in der Hand der Eltern. Im Jahre 2014 hat sich die Hansestadt Lübeck mit dem Konzept „Ganztag an Schule“ auf den Weg gemacht. Einheitliche Standards und mehr Qualität an unseren Grundschulen waren das Ziel. Dieses war eine gute und richtige Entscheidung, um Erziehungsberechtigten die Möglichkeit zu bieten, ihre Kinder auch Nachmittags in der Grundschule gut betreut zu wissen. Die Lübecker Bürgerschaft hat diesen Weg der Verwaltung immer mitgetragen.
 
Durch die räumliche Situation und das nicht zur Verfügung stehende Personal stehen wir vor großen Herausforderungen, diesen Weg weiter zu beschreiten. Wenn beide Elternteile oder Alleinerziehende berufstätig sind, sollte eine Nachmittagsbetreuung auch heute schon gewährleistet werden.
 
Einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz an unseren Grundschulen besteht derzeit jedoch noch nicht. Von unseren 37 Grundschulstandorten haben wir bereits 34 Schulen, an denen das Konzept „Ganztag an Schule“ umgesetzt wird. Unser Ziel soll sein, zeitnah dafür zu sorgen, dass alle Standorte nach diesem Modell arbeiten. (")

Dagmar Hildebrand unterstützt das Konzept

Dagmar Hildebrand unterstützt das Konzept "Ganztag an der Schule". Foto: CDU


Text-Nummer: 125455   Autor: CDU HL/red.   vom 16.10.2018 11.06

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.