Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 16. November 2018






Lübecker Abendmusik in St. Marien am Freitag

Am Freitag, 19. Oktober 2018, um 19 Uhr spielt Marienorganist Johannes Unger die sechs Orgelsonaten op. 65 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Das teilt St. Marien zu Lübeck mit.

Vor zehn Jahren wurde in Leipzig das große Mendelssohn-Denkmal vor der Leipziger Thomaskirche in Erinnerung an den großen Komponisten und Gewandhauskapellmeister F. Mendelssohn Bartholdy wieder aufgestellt.

Es musste zuvor aus alten Bildern rekonstruiert werden. Die Nationalsozialisten hatten das erste Denkmal (von 1892) im Jahre 1936 in einer nächtlichen Aktion zerstört und abgetragen, denn Mendelssohn entstammte einer jüdischen Familie. Seine Musik wurde verboten.

In diesem Jahr wird auch der furchtbaren Ereignisse um die Reichsprogramnacht vor 80 Jahren und der Männer und Frauen, die mutig in den Widerstand gegangen waren, gedacht. So, wie der Leipziger Oberbürgermeister Carl Friedrich Goerdeler, der wegen der Schändung des Mendelssohn-Denkmales aus Protest zurücktrat und als Mitglied der Gruppe um Oberst Graf Staufenberg im Jahre 1945 hingerichtet wurde. Nach ihm wurden in Deutschland über 100 Straßen benannt, so auch eine in Lübeck.

Die Orgelsonaten von Mendelssohn gehören zu den schönsten Orgelkompositionen aus der Zeit des 19. Jahrhunderts.

Karten zu zehn und sechs Euro ermäßigt gibt es an der Abendkasse.


Text-Nummer: 125497   Autor: St. Marien/red.   vom 18.10.2018 11.35

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.