Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. November 2018






Führung im Europäischen Hansemuseum

Am Samstag, 3. November, 15 Uhr, begibt sich Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow unter dem Titel "Spot on - Lübeck dänisch" gemeinsam mit Besuchern bei dieser Expertenführung auf Spurensuche durch die Sonderausstellung "875 Jahre – Lübeck erzählt uns was" im Burgkloster des Europäischen Hansemuseums.

Er bringt die Exponate, darunter die Lange Halle des Klosters, zum Sprechen und erzählt von den Jahren, in denen Lübeck unter dänischer Herrschaft (1201-1225) stand. Dabei erklärt er, wie die wirtschaftlichen Erfolge unter Waldemar II. den Kaufleuten zur Dominanz im Ostseehandel verholfen haben.

Die Führung beginnt um 15 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Die Teilnahme kostet vier Euro zuzüglich Eintritt. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 0451/8090990 wird gebeten.

Objekte im Vordergrund aus dem Dänischen Nationalmuseum. Foto: Olaf Malzahn/EHM

Objekte im Vordergrund aus dem Dänischen Nationalmuseum. Foto: Olaf Malzahn/EHM


Text-Nummer: 125747   Autor: EHM   vom 29.10.2018 15.49

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.