Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 12. November 2018






Pokalspiel verlief ohne größere Störungen

Am Mittwochabend trafen in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2018/2019 die Mannschaften des SC Weiche Flensburg und die des SV Werder Bremen in Lübeck aufeinander. Zu den befürchteten Auseinandersetzungen von Fangruppen aus Bremen, Lübeck und eventuell auch Hamburg kam es nicht.

Rund 9.300 Zuschauer verfolgten das mit Spannung erwartete Fußballspiel auf der ausverkauften Lübecker Lohmühle, unter ihnen zirka 4300 Fans der Gästemannschaft. Zwischen den Fans der beiden Mannschaften waren über die sportliche Rivalität hinaus keine Auseinandersetzungen zu erwarten. Das Spiel endete 5:1 für den SV Werder Bremen.

Im Einsatzverlauf kam es zu wenigen nennenswerten Störungen. Zwei Lübecker Fans mussten nach Körperverletzungen zum Nachteil von Bremer Fans dem Polizeigewahrsam zugeführt werden und im Zuschauerbereich des SV Werder Bremen wurden zum Beginn der 1. Halbzeit Pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.


Text-Nummer: 125798   Autor: PD Lübeck/red.   vom 31.10.2018 21.25

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.