Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Mittwoch,
der 23. Januar 2018






Lkw beschädigt Bahnbrücke

Dienstagmittag, 30. Oktober, versuchte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug mit Kranausleger eine Abkürzung durch den Wald nach Sereetz zu nehmen. Vor der dort befindlichen Eisenbahnbrücke wird zwar wie üblich mit einem Verkehrsschild auf die Durchfahrhöhe hingewiesen, der 28-Jährige setzte aber wohl "auf Lücke" oder unterschätzte die Höhe seines Kranaufliegers.



Bei Durchfahrt muss es wohl üble Geräusche gegeben haben, denn der Auflieger touchierte die untere Seite der Brücke und kratzte dort entlang. Die Bundespolizei wurde informiert, eine Streife nahm den Schaden auf. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Sachverständiger zur Begutachtung der Brücke eingeschaltet, der Schaden an der Brücke bestand aber glücklicherweise lediglich aus den Lackanhaftungen, die durch den Kontakt des Kranaufliegers entstanden waren.



Der Schaden am Lkw und seinem Auflieger werden erheblich teurer sein. An der Befestigung des Kranaufliegers waren die Bolzen herausgerissen und am Auflieger selber war mit bloßem Auge ein deutlicher Knick erkennbar. Dies wird der Fahrer wohl oder übel seinem Chef oder seiner Chefin erklären müssen. Außerdem gab es natürlich eine Anzeige durch die Bundespolizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Eisenbahnverkehr. "Hinweisschildern sollte man glauben", kommentiert Gerhard Stelke, Sprecher der Bundespolizei den Vorfall.

Der Lkw-Fahrer ignorierte offenbar die Höhenbegrenzung. Fotos: BPOL

Der Lkw-Fahrer ignorierte offenbar die Höhenbegrenzung. Fotos: BPOL


Text-Nummer: 125806   Autor: BPOL/red.   vom 01.11.2018 10.45

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.