Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 12. November 2018






Mit der Laterne durch Lübecks Gänge und Höfe

Ein Laternenumzug der besonderen Art: Das Museumsquartier St. Annen lädt am Sonntag, 4. November, zu einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit Laterne unter dem Motto "Lübeck leuchtet" ein. Die Teilnehmer begeben sich dabei auf eine Zeitreise durch die Geschichte Lübecks und erkunden im Schein der Laternen verwinkelte Gänge und geheimnisvolle Plätze der Hansestadt.

Wie dunkel war Lübeck, als es noch keine Straßenbeleuchtung gab? Sieht Lübeck im Kerzenschein genauso aus wie am helllichten Tage? Es führt Bernd Thurau im historischen Kostüm. Startpunkt ist die Sakristei im Museumsquartier St. Annen. Der Stadtspaziergang beginnt um 15.30 Uhr und dauert rund 90 Minuten. Der Eintritt kostet für einen Erwachsenen mit Kindern 13 Euro, für zwei Erwachsene mit Kindern 20 Euro.

Wie sah es in Lübeck aus, bevor die Straßenbeleuchtung angeschafft wurde?

Wie sah es in Lübeck aus, bevor die Straßenbeleuchtung angeschafft wurde?


Text-Nummer: 125842   Autor: Museen   vom 03.11.2018 11.16

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.