Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 27. Juni 2018






Was Unternehmen vom Fußball lernen können

Die AG "Generation Erfahrung" der IHK zu Lübeck lädt zu einer Informations- und Workshop-Veranstaltung mit dem Titel "Wie sichern wir Wissen und Erfahrung im Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung?" am Montag, 12. November 2018, ein.

Es war die Geschichte der Fußball-Bundesligasaison 2017/18: Nach einem ziemlichen Fehlstart, fehlender spielerischer Perspektive und Konflikten im Kader verpflichtete der FC Bayern München einen Rentner für den Posten des Trainers: Jupp Heynckes. Wieder führte der Coach die Mannschaft souverän zur Deutschen Meisterschaft. Was können Unternehmen aus dieser strategischen Entscheidung des Fußballrekordmeisters lernen?

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen Wissenstransfer und alter(n)sgerechte Arbeit. Die AG "Generation Erfahrung" vertritt die Ansicht, dass die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spezialisten sind, die ihr Fach beherrschen und über große Schätze an unternehmensspezifischem Wissen verfügen. Demnach kann die Digitalisierung der Arbeitswelt nur gelingen, wenn Unternehmen vorhandenes analoges Wissen in das digitale Zeitalter transferieren. Auch in virtuellen Arbeitsräumen arbeiten Menschen mit Menschen zusammen. Und auch in digitalen Netzwerken zeigt sich die Bedeutung von Wertschätzung, Erfahrung, Teamfähigkeit und ganzheitlichem analytischem Denken – Schlüsselqualifikationen, die bei älteren und erfahrenen Mitarbeitern vorhanden sind und maßgeblich zum anhaltenden unternehmerischen Erfolg beitragen.

Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, bei der Stadtwerke Lübeck GmbH, Geniner Straße 80. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bei der IHK zu Lübeck, Martin Krause, Telefon 0451/6006-163 oder per E-Mail krause@ihk-luebeck.de

Der Workshop findet bei den Stadtwerken in der Geniner Straße statt.

Der Workshop findet bei den Stadtwerken in der Geniner Straße statt.


Text-Nummer: 125976   Autor: IHK   vom 09.11.2018 08.22

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.