Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 14. Dezember 2018






Vortrag über Flüchtlinge aus Ostpreußen

Jane Kischel hält am 17. November um 11 Uhr Im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk einen Vortrag über die Situation der ostpreußischen Flüchtlinge in dem dänischen Flüchtlingslager und deren Rückkehr nach Deutschland 1947.

Jane Kischel ist Kinderbuchautorin und hat sich in ihrem Buch "Marlene Gober" mit den Flüchtlingen aus Ostpreußen 1945 beschäftigt. Wie viele andere landete die Familie mit dem Schiff in Dänemark und wurde im größten Flüchtlingslager in Dänemark, nahe dem Dorf Oksbøl, interniert. Dieser Roman erzählt die Geschichte einer fiktiven Familie aus Königsberg aus Sicht der Tochter Marlene. Ihre Geschichte könnte jedoch wahr sein, denn viele ihrer Erlebnisse sind an wirklichen Ereignissen angelehnt.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet für Erwachsene sieben Euro, für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren zwei Euro und im Alter von 16 bis 18 Jahren fünf Euro.

Die Geschichtswerkstatt befindet sich in der Kokerstraße.

Die Geschichtswerkstatt befindet sich in der Kokerstraße.


Text-Nummer: 126128   Autor: Museen   vom 15.11.2018 09.22

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.