Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 20. September 2018






Lübeck:

Knackt Lübeck die zwei Millionen Übernachtungen?

Am Mittwoch veröffentlichte das Statistikamt Nord die offiziellen Übernachtungszahlen für September 2018. Bei dem durchgehend sommerlichen Wetter und den neuen Hotelangeboten kletterten besonders in Travemünde die Tourismuszahlen.



Auch der September war ungewöhnlich warm und sonnig. In Travemünde stieg die Zahl der Übernachtungsgäste gegenüber dem Vorjahresmonat um 9,7 Prozent auf 18.365 Personen. Und die blieben auch länger als in den Vorjahren. Der durchschnittliche Aufenthalt liegt bei vier Nächten, das macht 72.689 Übernachtungen. Dabei werden nur Hotels und Pensionen mit mehr als zehn Betten gezählt. Die kleineren und privaten Anbieter müssen ihre Zahlen nicht melden.

Städtetourismus war im September nicht so gefragt. Lediglich Kiel meldet ein kleines Plus von 2,2 Prozent. In Lübeck ohne Travemünde ging die Zahl der Übernachtungsgäste um 2,2 Prozent auf 51.821 zurück. Der durchschnittliche Aufenthalt liegt hier bei zwei Nächten.

Von Januar bis September wuchs die Zahl der Übernachtungen im gesamten Stadtgebiet gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent, die Zahl der Übernachtungen sogar um 7,4 Prozent. Insgesamt verzeichneten die Hotels 1.391.981 Übernachtungen. Jetzt kommen noch die Werte aus dem goldenen Oktober und der Weihnachtszeit im Stadtgebiet. Ob Lübeck die Grenze von zwei Millionen Übernachtungen schafft, wird erst Ende Februar feststehen.

Der Super-Sommer und neue Hotels sorgten in Travemünde für einen Anstieg der Übernachtungszahlen. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv

Der Super-Sommer und neue Hotels sorgten in Travemünde für einen Anstieg der Übernachtungszahlen. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 126314   Autor: VG   vom 21.11.2018 19.04

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.