Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 11. Dezember 2018






Vortrag: Der gewaltsame Tod des Arbeiters J. In Lübeck 1932

Am Donnerstag, 29. November 2018, findet im Audienzsaal des Rathauses zu Lübeck um 18 Uhr ein Vortrag zum Thema „Zwei Pistolenkugeln. Der gewaltsame Tod des Arbeiters J. in Lübeck 1932“ statt. Referent des Abends ist Dr. Jan Lokers, Direktor des Archivs der Hansestadt Lübeck. Der Eintritt ist frei.

SA-Aufmarsch 1932 in der Breiten Straße: Das Jahr 1932 war auch in Lübeck ein entscheidendes und dramatisches Jahr. Die Republik wurde sturmreif gemacht durch radikale Kräfte von links und rechts. Im Vortrag soll gezeigt werden, wie es in jenem Schicksalsjahr in der Hansestadt zuging. Ausgangspunkt sind zwei Pistolenkugeln, die im November 1932 an der Untertrave auf protestierende Lübecker Arbeiter abgefeuert wurden.

Der Eintritt ist frei, die Platzzahl ist begrenzt. Der Vortragsabend ist eine Veranstaltung des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde in Kooperation mit dem Archiv der Hansestadt Lübeck.

Der SA-Aufmarsch 1932 in der Breiten Straße. Foto: Archiv der Hansestadt Lübeck

Der SA-Aufmarsch 1932 in der Breiten Straße. Foto: Archiv der Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 126399   Autor: FB Kultur/red.   vom 26.11.2018 11.24

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.