Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 11. Dezember 2018






Gemeinnützige zeichnet engagierte Lehrer aus

Ulrike Veerkamp und Birgit Gedicke standen im Mittelpunkt einer Feierstunde am Dienstag in der Gemeinnützigen. Sie erhielten den "Dr. Ludwig Suhl Preis", benannt nach dem Gründer der Gemeinnützigen Gesellschaft zu Lübeck.



"Über den Lehrplan hinaus", betonte Laudatorin Antje Peters-Hirt immer wieder, sollten die Preisträger sich für Kinder und Jugendliche in der Hansestadt Lübeck einsetzen. Birgit Gedicke von der Grundschule Roter Hahn ist so eine vorbildliche Lehrerin, denn sie hat an ihrer Kücknitzer Schule maßgeblich am Aufbau eines bilingualen Grundschulangebots für die Hansestadt Lübeck mitgewirkt. Für Ulrike Veerkamp von der Schule an der Wakenitz gilt das gleichermaßen. Sie hat sich für Schulwegsicherung, Verkehrserziehung, besondere Schulveranstaltungen und auch die Segelausbildung mit voller Kraft eingesetzt, loben Kollegen und Schulleitung.

Der Dr. Ludwig Suhl Preis, der auf den legendären Gründer der Gemeinnützigen Gesellschaft zurückgeht wird seit Jahren von der Gesellschaft für besondere Leistungen von Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen vergeben. Auch die Bildungsforschung hat schließlich erkannt, dass vorbildliche Lehrer die Entwicklung der Jugendlichen in ganz entscheidender Weise prägen. "Das wollen wir würdigen, uns bedanken und an die Öffentlichkeit bringen", betonte Laudatorin Antje Peters-Hirt, denn schließlich war die Ausbildung guter Lehrer für Lübeck ein besonderes Anliegen des Namensgebers Dr. Ludwig Suhl. Er gründete im frühen 18. Jahrhundert in Lübeck das erste Lehrerseminar.

Neben der ehrenvollen Auszeichnung, die den Lehrern in Anwesenheit von Schulleiterin Nicole Völschow (Roter Hahn), Schulleiter Heino Schön (Wakenitz) und Schulrat Helge Daugs überreicht wurde, überreichte die Gemeinnützige Gesellschaft in der Feierstunde auch noch jeweils einen Scheck über 1500 Euro an die Preisträgerinnen. Das Geld ist für die Fortentwicklung der pädagogischen Projekte gedacht.

Auch Senatorin Kathrin Weiher war anwesend. Sie überbrachte den ausgezeichneten Lehrerinnen die Glückwünsche der Hansestadt Lübeck und freute sich besonders über den vorbildlichen Einsatz der Lehrkräfte. Direktorin Angelika Richter und Titus Jochen Heldt vertraten die Gemeinnützige Gesellschaft.

Die diesjährigen Preisträgerinnen traten eher bescheiden auf. "Ich kenne so viele, die solch einen Preis verdient haben", entfuhr es Ulrike Veerkamp. "Mir kamen erst einmal die Tränen, als ich erfuhr, dass ich den Preis bekommen sollte." Aber ihre Kollegin nahm die Reporter noch einmal beiseite. "Natürlich hat sie es verdient. All dieser Einsatz für die Schule - und das als Halbtagskraft. Schreiben Sie das mal!"

Machen wir doch glatt, denn dass die Tätigkeit von Lehrkräften in der heutigen Zeit einmal offiziell gewürdigt wird, ist in der heutigen Zeit eher die Ausnahme. Hier geht die Gemeinnützige Gesellschaft in der Tradition ihres Gründers mit gutem Beispiel voran.

Die Preisträgerinnen  Ulrike Veerkamp und Birgit Gedicke vor dem Bild von Dr. Ludwig Suhl,  Gründer der Gemeinnützigen und Namensgeber des Preises,  mit Laudatorin Antje Peters-Hirt und  Angelika Richter,  Direktorin der Gemeinnützigen Gesellschaft. F

Die Preisträgerinnen Ulrike Veerkamp und Birgit Gedicke vor dem Bild von Dr. Ludwig Suhl, Gründer der Gemeinnützigen und Namensgeber des Preises, mit Laudatorin Antje Peters-Hirt und Angelika Richter, Direktorin der Gemeinnützigen Gesellschaft. F



Hier hören Sie den Originalton:  

Text-Nummer: 126449   Autor: Harald Denckmann   vom 27.11.2018 17.06

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.