Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Mittwoch,
der 23. Januar 2018






Vortrag zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Zu einem Vortrag zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht wird am Donnerstag, 13. Dezember, um 15 Uhr in die Seniorenakademie Lübeck an St. Marien, Marienkirchhof 2-3, eingeladen. Referentin ist Beke Jacobs vom UKSH Lübeck. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro.

Krankheiten oder Behinderungen können dazu führen, dass jemand seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr regeln und keine Entscheidungen mehr für sich treffen kann. In so einer Situation kann eine Vorsorgevollmacht zum Tragen kommen oder es wird eine rechtliche Betreuung eingerichtet. Im Fall von Entscheidungen über medizinische, lebenserhaltende Maßnahmen, ist es hilfreich, eine Patientenverfügung der betroffenen Person zu haben.

Zu diesen Themen werden formelle Anforderungen und inhaltlich relevante Aspekte erläutert.


Text-Nummer: 126743   Autor: St. Marien   vom 10.12.2018 15.48

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.