Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 20. Juli 2018






GAL drängt auf Umbenennung des Hindenburgplatzes

Carl Howe von der GAL fordert: "Die Umbenennung des Hindenburgplatzes ist mehr als überfällig! Fünf Jahre hat der Arbeitskreis überwiegend rumgehühnert und sich gedrückt."

Anlässlich eines Briefes, den einer der Initiatoren der Straßenumbenennung, Karl-Heinz Haase, jetzt an den Bürgermeister und die Fraktionen der Bürgerschaft gerichtet hat, erklärt dazu Carl Howe von der GAL:

(")Seit 2013 war der interfraktionelle Arbeitskreis der Bürgerschaft zur Straßenumbenennung mit dem Anliegen beschäftigt, die einschlägig belasteten Straßennamen Hindenburgplatz, Pfitznerstraße und Lenardweg umzubenennen und aus dem Stadtbild zu tilgen. Auch in seinem nach fünf Jahren endlich vorliegenden Abschlussbericht konnte sich der Arbeitskreis nicht zu der Empfehlung durchringen, die Namen dreier Steigbügelhalter und Gesinnungsgenossen des Terrorregimes der Nazis aus dem Stadtbild zu tilgen.

Straßennamen sind an sich keine Mahnmale, sondern in der Regel Zeichen des ehrenden Gedenkens. Mit dem Festhalten an Hindenburg, Pfitzner und Lenard aus Konfliktscheu und politischer Bequemlichkeit schreibt Lübeck hier einen weiteren Beitrag ins Goldene Buch der Peinlichkeiten.

Ein bisschen Herumdoktern an Straßenschildern reicht da nicht.

Langsam reicht es wirklich: Wir werden jetzt darauf dringen, dass in der Januar-Bürgerschaft endlich eine Entscheidung fällt.

Karl-Heinz Haase hat die ganze Angelegenheit in seinem Brief sehr schön auf den Punkt gebracht. Dem ist eigentlich überhaupt nichts mehr hinzuzufügen.(")

Carl Howe fordert von der Bürgerschaft eine zügige Entscheidung.

Carl Howe fordert von der Bürgerschaft eine zügige Entscheidung.


Text-Nummer: 126851   Autor: GAL/red.   vom 15.12.2018 12.08

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.