Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 20. Januar 2018






Gewinner der Acrylbilder des Sieben Türme-Kalenders

Sie strahlten mit den farbenprächtigen Bildern um die Wette: die Gewinner der zwölf Acryl-Motive des Sieben Türme-Kalenders 2019. Diesjährige Fotografin ist Christine Rudolf. Die Übergabe fand im Großen Gemach der Kaufmannschaft zu Lübeck statt. Der Kalender wurde bereits zum fünften Mal kreiert, neu sind kleine Postkarten, die als persönlicher Gruß verschickt und so die Sieben Türme hinaus in die Welt getragen werden können.

Seit Oktober waren die Bilder bei den jeweiligen Paten in Lübecker Geschäften ausgestellt. "Wir freuen uns, die Bilder hier in den historischen Räumen den Gewinnern übergeben zu können", so Uwe Brunken, Projektleiter von "Sieben Türme will ich sehen". Gemeinsam mit Olivia Kempke vom Lübeck Management und Markus Endreß, Inhaber der Werbeagentur Faszinovum, begrüßte er die zwölf Glückspilze. Die Kalenderpaten übergaben das Originalbild "ihrem" Gewinner mit einem persönlichen Weihnachtsgruß.

"Ich freue mich sehr, dass der Sieben Türme-Kalender eine Erfolgsgeschichte ist", sagte Markus Endreß, der auch die grafische Produktion des Kalenders erläuterte. "Eine Erfolgsgeschichte für den guten Zweck – und den Erhalt der sieben Türme Lübecks, die Teil des Welterbes und aus der Hansestadt nicht wegzudenken sind. Ich danke allen Mitwirkenden für ihr großes Engagement", ergänzte Uwe Brunken. Fotografenmeisterin Christine Rudolf präsentiert minimalistische Aufnahmen, aufgenommen mit verschiedene Kameras an verschiedenen Orten in der Stadt. "Unterschiedliche Wege bergen immer wieder überraschend andere Motive", so Rudolf.

Der Wandkalender mit den Maßen 42 mal 50 Zentimeter wurde in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt und ist für 19,95 Euro zu erwerben. Der Erlös des Kalenderverkaufes kommt der Sanierung der Domtürme und der Türme von St. Marien zugute. Der Kalender enthält zwölf Aufnahmen aus einem besonderen Blickwinkel von einem der meistfotografierten Motive Lübecks. Durch den Verkauf wird die Sanierung der Lübecker Innenstadtkirchen – aktuell der Domtürme und der Zwillingstürme von St. Marien – unterstützt.

Die Übergabe der Acrylbilder fand in der Kaufmannschaft statt. Foto: Lutz Roeßler

Die Übergabe der Acrylbilder fand in der Kaufmannschaft statt. Foto: Lutz Roeßler


Text-Nummer: 126956   Autor: Steffi Niemann/red.   vom 21.12.2018 10.17

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.