Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 26. März 2018






Das Theaterprogramm zu den Feiertagen

Das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. In der Adventszeit stimmt das Programm des Theater Lübeck auf die Festtage ein – etwa das diesjährige Weihnachtsstück "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren , Humperdincks beliebtes Märchenspiel "Hänsel und Gretel", sowie verschiedene weihnachtliche Gastspiele.

An den Feiertagen bietet das Theater Lübeck ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm aus Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Festlicher Glanz wird beim Weihnachtskonzert am 25. Dezember im Großen Haus geboten. Solisten, der Chor des Theater Lübeck und das Philharmonische Orchester sorgen mit jubelnden Chören, innigen Liedern und virtuosen Orchesterstücken für weihnachtliche Stimmung. Es moderiert Operndirektorin Dr. Katharina Kost-Tolmein. Am 2. Weihnachtsfeiertag sind im Großen Haus Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" (11 Uhr) und Mozarts Große Oper "Die Zauberflöte" (19.30 Uhr) zum letzten Mal zu erleben. Das Publikum kann das Jahr 2018 mit einem Besuch der Silvestervorstellungen des absurd-komischen Musicals "Monty Python’s Spamalot" (16 und 20 Uhr, Kammerspiele) oder der fetzigen Revue-Operette "Ball im Savoy" (15.30 und 19.30 Uhr, Großes Haus) ausklingen lassen. Das Neue Jahr begrüßt das Philharmonische Orchester, dirigiert von Andreas Schüller, traditionell mit Beethovens "Neunter" beim Neujahrskonzert am 1. Januar um 18 Uhr in der Musik- und Kongresshalle.

Das Theater Lübeck bietet das beliebte "Weihnachts-Abo" an: 3 Mal Theater für 81 Euro. Der Abonnent kann 3 aus 6 Produktionen wählen: Zur Auswahl stehen im Musiktheater die Opern "Otello", "Der Freischütz" und "Werther", im Schauspiel "Dogville", "Die tonight, live forever oder Das Prinzip Nosferatu" sowie "In der Bar ›Zum Krokodil‹ – Die Comedian Harmonists". Das Abo ist ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich und gilt für alle Vorstellungstermine der laufenden Spielzeit (ausgenommen Premieren). Beste Plätze nach Verfügbarkeit.

Am 2. Weihnachtstag wird die Zauberflöte zum letzten Mal gezeigt. Foto: Olaf Malzahn

Am 2. Weihnachtstag wird die Zauberflöte zum letzten Mal gezeigt. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 126994   Autor: Theater Lübeck/red.   vom 24.12.2018 11.57

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.