Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 26. Mai 2018






Flughafen: Ausbau beginnt Ende Januar

Am 14. Juni wurden die Klagen gegen den Ausbau des Flughafens Lübeck abgewiesen, im kommenden Jahr sollen die Arbeiten beginnen, sagte Geschäftsführer Jürgen Friedel der NDR1 Welle Nord. Innerhalb von drei Jahren sind Investitionen von 60 Millionen Euro vorgesehen.



Der erste Bauabschnitt betriff die Entwässerung. Bisher wird das Oberflächenwasser in den Blankensee geleitet. Dagegen gibt es seit Jahren Proteste. Jetzt soll es zwei große Staukanäle geben, in denen die Wasserqualität automatisch gemessen wird. Je nach Verschmutzung wird es in die Kläranlage geleitet oder durch einen Filter weiterhin zum Blankensee geführt. Die Kosten beziffert Friedel gegenüber dem NDR auf neuen Millionen Euro. Für diese Maßnahme soll der zugesagte Investitionszuschuss der Stadt von bis zu 5,5 Millionen Euro in Anspruch genommen werden.

Für den Bau eines neuen Hangars und den Bau des neuen Terminals fehlen noch die Baugenehmigungen. Die Kosten für den Hangar schätzt Friedel auf 30 Millionen Euro, für das neue Terminal auf 20 Millionen Euro. In drei Jahren könnten die Projekte realisiert sein. Bereits genehmigt ist eine Verlängerung der Startbahn. Wann diese Maßnahme umgesetzt wird, hat Friedel im Gespräch mit dem NDR nicht mitgeteilt.

Von den angepeilten bis zu einer Million Fluggäste pro Jahr hat man sich offenbar verabschiedet. Laut NDR rechnet Friedel nach dem Ausbau mit bis zu 250.000 Passagieren.

Investor Winfried Stöcker und Geschäftsführer Jürgen Friedel möchten mit den Investitionen bereits im Januar starten. Fotos: JW

Investor Winfried Stöcker und Geschäftsführer Jürgen Friedel möchten mit den Investitionen bereits im Januar starten. Fotos: JW


Text-Nummer: 127043   Autor: VG   vom 28.12.2018 18.18

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.