Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Montag,
der 25. März 2019






Knapp an der Kante

Am Mittwoch erreichte das zweite Hochwasser des Jahres Lübeck und Travemünde. Um kurz nach 12 Uhr war der Scheitelpunkt erreicht. Betroffen waren nur wenige Bereiche. Die Entwicklung blieb bis in die Mittagsstunden unsicher.



Die Entwicklung verlief anders als erwartet: Am Morgen stieg der Pegel sehr schnell, um 9 Uhr erreichte er beim Bauhof des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes 6,29 Meter. Dabei blieb es erst einmal. Um 11 Uhr stieg der Pegel dann in Lübeck überraschend weiter. In Travemünde hatte er bereits seinen Höchststand erreicht.



Die Feuerwehr hatte sich vorbereitet. Bereits am frühen Morgen warnte sie die Anwohner an der Obertrave und in Travemünde. Sie kontrollierte die Situation ständig.



Für Rosemarie Ehlers, die seit einem Jahr an der Obertrave wohnt, war es erst das zweite Hochwasser. Trotzdem blieb sie gelassen. Vor einer Woche stand das Wasser wesentlich höher. Sie hat sich inzwischen eine Wathose gekauft, um auch bei starkem Nordwind das Haus verlassen zu können.



Schäden gab es an diesem Mittwoch nicht. Lediglich ein Teil der Straße "An der Obertrave" musste abgesperrt werden.

Zitterpartie an der Obertrave: Gegen 12 Uhr war der Scheitelpunkt erreicht. Fotos: JW

Zitterpartie an der Obertrave: Gegen 12 Uhr war der Scheitelpunkt erreicht. Fotos: JW


Text-Nummer: 127225   Autor: VG   vom 09.01.2019 12.56

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.