Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 20. Januar 2019






Bundespolizei: 100 Plätze für Schülerpraktikanten

Vom 2. bis 4. Juli veranstaltet die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg die "Panther Challenge 2019". Wer zwischen 14 und 20 Jahre alt ist und Interesse an dem Beruf des Bundespolizisten hat, kann sich vom 15. Januar bis zum 15. April bei der Bundespolizei für die "Panther Challenge 2019" bewerben.

Interessenten können sich unter 04192/5027510 oder per Mail bpo-lak.sb41.pantherchallenge.rz@polizei.bund.de weiter informieren und die Bewerbungsunterlagen erhalten.

Die Teilnehmer sollten ein sportlich aktiver Typ sein und keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Erwartet werden ein mittlerer Bildungsabschluss und gute Noten in den Fächern Sport, Deutsch und Englisch.

Die Panther Challenge 2019 wird bundesweit an den Bundespolizeistandorten Deggendorf, Bad Bergzabern, und Blumberg durch-geführt. Die Challenge gilt als das härteste Polizeischülerpraktikum Deutschlands und wird die Teilnehmer an ihre Leistungsgrenze führen. Während der drei Tage wird den Polizeipraktikanten die Ausbildung bei der Bundespolizei vorgestellt. Die Vorstellung erfolgt allerdings nicht in Form einer Informationsveranstaltung. Vielmehr müssen die Teilnehmer aktiv Ausbildungsinhalte durchlaufen und das Erlernte bei einer Challenge am dritten Tag unter Beweis stellen. Dies sind Fähigkeiten aus dem Bereich des Polizeieinsatztrainings, der Bewältigung von polizeilichen Lagen bei Fußballspielen, das Vorgehen bei unfriedlichen Veranstaltungen und noch vieles mehr.

Außerdem wird mit den Teilnehmern ein Einstellungstest für die Bundespolizei unter realen Bedingungen simuliert. Anschließend wissen die Teilnehmer über ihre Stärken und Schwächen Bescheid und können sich gezielt auf das zukünftige Bewerbungsverfahren vorbereiten. Weiterhin stellt die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg Aufgaben der Bundesbereitschaftspolizei, Einsatzmittel wie zum Beispiel den Wasserwerfer 10, Polizeidiensthunde und andere spannende Dinge vor.

Alle Polizeipraktikantinnen und Polizeipraktikanten werden während der drei Tage in Zelten auf dem Sportplatz übernachten und durch Einsatzkräfte und Polizeitrainer der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg betreut. Die Versorgung erfolgt durch die Standortküche.

Die Bundespolizei lädt zu einem ungewöhnlichen Praktikum nach Ratzeburg ein. Foto: BPOL

Die Bundespolizei lädt zu einem ungewöhnlichen Praktikum nach Ratzeburg ein. Foto: BPOL


Text-Nummer: 127229   Autor: BPOL/red.   vom 09.01.2019 14.49

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.