Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 21. April 2019






4,2 Millionen Euro für Forschung an der Uni

Mit 4,2 Millionen Euro aus dem Landesprogramm Wirtschaft unterstützt das Land das Forschungsprojekt "Metabolomics meets Foodomics" der Universität zu Lübeck. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte den Förderbescheid am Mittwoch in Lübeck an Professor Thomas Peters, Direktor des Instituts für Chemie und Metabolomik an der Universität.

Metabolomik ist die Wissenschaft der Stoffwechselvorgänge. In dem Forschungsprojekt der Universität soll eine Geräteplattform für hochmoderne analytische Verfahren entwickelt werden. Unter anderem werden neue Labore errichtet. "Innovationen sind die treibende Kraft für wirtschaftliches Wachstum. Dieses Projekt bietet eine Basis für neue Kooperationen, die die Region Lübeck im Bereich der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie stärken sollen", sagte der Ministerpräsident. Dadurch ergäben sich neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik, beispielsweise bei Krebserkrankungen, sowie im Bereich der Lebensmittelanalytik. Mittelfristig könnten neue Unternehmen entstehen, die für die Nahrungsmittelindustrie, die Agrarindustrie und im Bereich der Gesundheitswirtschaft arbeiten. Günther: "Das Geld ist hier bestens angelegt. Mit diesem Projekt wird die anwendungsnahe Forschungsinfrastruktur in Schleswig-Holstein gestärkt. Davon werden viele Akteure in Wissenschaft und Forschung profitieren."

Das Land unterstützt die Forschung im Bereich Stoffwechsel an der Uni Lübeck mit 4,2 Millionen Euro. Foto: Uni

Das Land unterstützt die Forschung im Bereich Stoffwechsel an der Uni Lübeck mit 4,2 Millionen Euro. Foto: Uni


Text-Nummer: 127389   Autor: Stk.   vom 16.01.2019 19.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.