Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 16. Juni 2019






Lesung mit Nino Haratischwili im Buddenbrookhaus

Auch in diesem Winter begeben sich Autoren auf die LiteraTour Nord: Mit zwei weiteren Terminen 2019 begrüßt Lübeck erneut Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, die ihre aktuellen Bücher in der Hansestadt vorstellen. Am Montag, 21. Januar, liest Nino Haratischwili um 20 Uhr im Buddenbrookhaus aus ihrem preisgekrönten Roman "Die Katze und der General".

Nino Haratischwili widmet sich in ihrem neuen Roman mutig den Abgründen, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben. Der Roman erzählt die Geschichte von Alexander Orlow, einem russischer Oligarchen, der ein neues Leben in Berlin beginnt. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist gekommen.

"Die Katze und der General" ist ein spannungsgeladener, psychologisch tiefenscharfer Schuld-und-Sühne-Roman über den Krieg in den Ländern und in den Köpfen, über die Sehnsucht nach Frieden und Erlösung. Wie in einem Zauberwürfel drehen sich die Schicksale der Figuren ineinander, um eine verborgene Achse aus Liebe und Schuld. Sie alle sind Teil eines tödlichen Spiels, in dem sie mit der Wucht einer klassischen Tragödie aufeinanderprallen.

Nino Haratischwili, geboren 1983 in Tbilissi, ist preisgekrönte Theaterautorin, -regisseurin und Autorin des Familienepos "Das achte Leben (Für Brilka)", das in zahlreiche Sprachen übersetzt und unter anderem mit dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft, dem Anna Seghers-Literaturpreis, dem Lessing-Preis-Stipendium und zuletzt mit dem Bertolt-Brecht-Preis 2018 ausgezeichnet wurde.

Karten gibt es in der Buchhandlung Hugendubel (0451/160060) und kosten 10 Euro und ermäßigt 7 Euro.

Nino Haratischwili wird am 21. Januar im Buddenbrookhaus aus aus ihrem Roman

Nino Haratischwili wird am 21. Januar im Buddenbrookhaus aus aus ihrem Roman "Die Katze und der General" lesen. Foto: Danny Merz.


Text-Nummer: 127408   Autor: Lübecker Museen   vom 17.01.2019 19.06

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.