Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 19. Juli 2019






Ansgarkreuz für Doris Reinke

Eine echte Überraschung: Doris Reinke hat am vergangenen Sonntag, 20. Januar 2019 das Ansgarkreuz der Nordkirche verliehen bekommen. Sie setzt sich seit vielen Jahren in der St.-Christophorus-Gemeinde im Lübecker Stadtteil Eichholz ehrenamtlich ein. Sie ist ein ehrenamtliches Allroundtalent: Küsterdienst, Lektorin, Organisation der Kirchenmusik sind nur drei Arbeitsfelder, in denen Doris Reinke wichtige Arbeit für eine funktionierende Gemeinde geleistet hat.

Immer wenn es eng wurde, hat sie mit angepackt und so Übergänge nicht nur gewährleistet sondern auch gestaltet. Ein Beispiel ist das Küchenteam in St. Christophorus. Nach dem altersbedingten Rückzug einiger Frauen aus der Arbeit hat Doris Reinke die Verantwortung übernommen und die Bewirtung während Gemeindeveranstaltungen organisiert. Mittlerweile teilt sie sich die Verantwortung mit der Gemeindeassistentin Astrid Ernst und wird von einem fleißigen Helferteam unterstützt.

“Dafür zu sorgen, dass sich alle bei unseren Gemeindeveranstaltungen wohlfühlen, das war und ist ihr eine Herzensangelegenheit”, sagt Hans-Heinrich Schmidt, Pastor in St. Christophorus.

Das sehen die Besucher der St.-Christophorus-Kirche in jedem Gottesdienst. Doris Reinke kümmert sich seit vielen Jahren um den Altarschmuck. Jeden Sonn- und Feiertag sowie zu den Gottesdiensten in der Woche schmückt sie die Kirche mit frischen Blumen.
Nun zieht sie sich aus Altersgründen aus der Gemeindeleitung zurück und verlässt den Kirchengemeinderat. Doris Reinke habe ein Händchen dafür, selbst den thematisch trockenen Sitzungen des Kirchengemeinderates eine freundliche und offene Atmosphäre zu verleihen, sagt Pastor Hans-Heinrich Schmidt. “Sie hat die Sitzungen mit ihren immer sehr konstruktiven Beiträgen und ihrer sehr sachlichen, ruhigen und doch sehr engagierten Art bereichert.”

Während des Gottesdienstes hat Hans-Heinrich Schmidt das Ansgarkreuz überreicht. Es ist die höchste Auszeichnung der Nordkirche für ehrenamtliches Engagement. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde Doris Reinke im Rahmen des Neujahrsempfangs der Kirchengemeinde feierlich als Kirchengemeinderatsmitglied verabschiedet.

Eine echte Überraschung: Pastor Hans-Heinrich Schmidt überreicht Doris Reinke das Ansgarkreuz der Nordkirche im Gottesdienst. Foto: privat (hfr)

Eine echte Überraschung: Pastor Hans-Heinrich Schmidt überreicht Doris Reinke das Ansgarkreuz der Nordkirche im Gottesdienst. Foto: privat (hfr)


Text-Nummer: 127502   Autor: Ines Langhorst   vom 22.01.2019 13.00

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.