Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Mittwoch,
der 20. Februar 2019






Radio-Quiz: Gewinn für den Travebogen gespendet

Quizzen für den Spaß und den guten Zweck: So geschehen im Januar 2019 morgens um kurz nach 8 Uhr im Büro der Otto Schatte GmbH in der Hochstraße. Sechs Interpreten von sechs winzigen Musikschnipseln galt es zu raten. Bei 30 Kollegen im Büro, die sich um ein Telefon versammelten. Am anderen Ende des Hörers: das Moderationsteam vom NDR1 Miriam und Julian von der Sendung "Horst und Mandy am Morgen".

250 Euro lagen im Jackpot. Dieser wurde in Sekundenschnelle geknackt, der Gewinn im Anschluss für den guten Zweck gespendet. Zuvor hatte der Redakteur Hauke von Hallern die Firma Schatte besucht und nach einer Führung über das Betriebsgelände und durch die einzelnen Abteilungen einen redaktionellen Beitrag zum Thema Anlagenbau erstellt.

Die Otto Schatte GmbH ist Spezialist für Technische Gebäudeausrüstung und bietet für jede Phase des Gebäudelebenszyklus die passende Dienstleistung an. Ergänzt wird das Portfolio durch die Bereiche Erneuerbare Energien, Anlagenbau und EMSR-Technik.

Das gewonnene Geld kommt dem Palliativnetz Travebogen zugute. Das ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Lübeck, deren Mitglieder sich um Menschen kümmern, die unheilbar erkrankt sind und deren Lebensende absehbar ist.

"Das Thema Sterben wird in der Regel aus Scheu und Unsicherheit vom Gesprächstisch ferngehalten", so die Begründung für die Spende. "Umso wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die sich mit positiver Energie und Liebe des zum Leben gehörigen Themas annehmen und tatkräftig helfen! Aktuell ist im Zusammenschluss mit anderen gemeinnützigen Gesellschaften der Bau eines Hospiz- und Palliativzentrums in Lübeck geplant."

Susanne Griep, Prokuristin der Otto Schatte GmbH, überreichte dem GeschäftsführerThomas Schell vom Palliativnetz Travebogen den Spendenscheck. Foto: Otto Schatte GmbH

Susanne Griep, Prokuristin der Otto Schatte GmbH, überreichte dem GeschäftsführerThomas Schell vom Palliativnetz Travebogen den Spendenscheck. Foto: Otto Schatte GmbH


Text-Nummer: 127514   Autor: Schatte/red.   vom 22.01.2019 18.51

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.