Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Donnerstag,
der 21. Februar 2019






Haus nach Brand nicht mehr bewohnbar

Am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr wurde die Feuerwehr in die Morier Straße in Groß Steinrade gerufen. Dort war es im Obergeschoss eines Einfamilienhauses zu einem Brand gekommen. Verletzte gab es nicht, bewohnbar ist das Haus aber nicht mehr. Die Lübecker Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.



Eine 39-jährige Bewohnerin des Hauses und ihre vier und zwölf Jahre alten Kindern konnten sich rechtzeitig ins Freie begeben, es wurde niemand verletzt. Sie wurden auf eine Rauchgasvergiftung untersucht, mussten aber nicht ins Krankenhaus.


Das Feuer konnte mit einem C-Rohr zügig schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bereits um 18.38 Uhr war der Brand in Gewalt. Schwieriger gestaltete sich die Suche nach Glutnestern. Dafür musste im ersten Obergeschoss unter anderem eine Leichtbauwand entfernt werden. Gegen 19.42 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Sie werden im Laufe der Nacht die Einsatzstelle erneut kontrollieren. Die Bewohner des Hauses kamen bei Bekannten unter.

Beamte der Lübecker Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und in diesem Zusammenhang den Brandort beschlagnahmt. Nach derzeitigem Sachstand brach das Feuer in einem Zimmer im Obergeschoss des Anbaus aus. Hinweise auf eine vorsätzliche Tatbegehung liegen derzeit nicht vor.

Im Einsatz waren die Wache I der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Groß Steinrade.

Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Fotos/Video: Oliver Klink

Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Fotos/Video: Oliver Klink


Text-Nummer: 127515   Autor: VG/PD Lübeck   vom 22.01.2019 20.39

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.