Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 17. Juli 2019






Theater am Tremser Teich: Ein letzte Mal erwacht Dornröschen

Am kommenden Wochenende verabschiedet sich "Dornröschen" aus dem Theater am Tremser Teich in Lübeck. Es gibt die letzte Möglichkeit, das zauberhafte Winterabenteuer (nochmals) hautnah zu erleben! Zum letzten Mal erwacht die junge Prinzessin aus dem 100-jährigen Schlaf vom dunklen Zauber. Das romantische Zaubermärchen mit Musik frei nach den Brüdern Grimm ist für Menschen ab sechs Jahren geeignet.

Es war einmal ein Königspaar, das wünschte sich nichts sehnlicher als ein Kind. Eines Tages brachte die Königin tatsächlich eine Tochter zur Welt. Das Mädchen war so anmutig, herzlich und schön, dass ein jeder sie lieb hatte. Doch die schöne Prinzessin wurde von der Schicksalsfee Moira mit einem dunklen Zauber belegt. An ihrem 15. Geburtstag soll sie sich an einer Spindel stechen und tot umfallen! Der schreckliche Wunsch kann zwar nicht rückgängig gemacht werden, aber er wird gemildert. Und tatsächlich – an ihrem 15. Geburtstag trifft Dornröschen im Turmzimmer des Schlosses jene dunkle Fee, die einst den bösen Zauber aussprach, sticht sich in den Finger und fällt mit dem gesamten Schloss in einen 100-jährigen Schlaf! Eine unüberwindliche Dornenhecke umgibt fortan das Schloss. Viele Prinzen wollen “Dornröschen” erlösen, doch alle scheitern. Bis eines Tages Prinz Philipp erscheint ... und was dann geschieht, das können Klein und Groß hautnah im Theater erleben.

Einer der schönsten und populärsten Märchenklassiker wird neu erzählt.
"Dornröschen – der dunkle Zauber", ist eine traumhafte Geschichte mit wunderschöner Musik für Klein und Groß als große farbenprächtige Bühneninszenierung in bekannter kindgerechter Form.
Gezeigt wird das Stück ein letztes Mal am Samstag, 26. Januar und Sonntag, 27. Januar. Beginn ist jeweils um 16 Uhr.

Karten gibt es im Theater am Tremser Teich, in der Warthestraße 1a und den gängigen Vorverkaufsstellen.

Die Karten kosten 9 Euro zuzüglich einer Vorverkaufsgebühr und 9,50 Euro an der Tageskasse. Die Plätze sind unnummeriert und die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An diesem Wochenende gibt es die letzte Chance ner Märchenklassiker, für Kinder ab sechs Jahren, zu sehen. Foto: Veranstalter.

An diesem Wochenende gibt es die letzte Chance ner Märchenklassiker, für Kinder ab sechs Jahren, zu sehen. Foto: Veranstalter.


Text-Nummer: 127548   Autor: Theater Temser Teich   vom 24.01.2019 10.50

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.