Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 21. Juli 2019






Start für das E-Ticket

Für die Nutzung der Priwallfähren gibt es seit Dienstag ein E-Ticket. Damit entfällt das Bezahlen am Automaten und es gibt drei Prozent Rabatt für die Nutzer. Wenn alles klappt, werden auch die Busse in Lübeck ab 2020 oder 2021 so komfortabel nutzbar sein.



Bei dem System handelt es sich um ein so genanntes "check-in/ be-out" System, das in der Branche als zukunftsfähiges Ticketsystem gesehen wird. Der Stadtverkehr Lübeck ist deutschlandweit eines der ersten Verkehrsunternehmen, das diese Lösung im Fährbereich einführt. Sie erfasst automatisch das Handy, wenn man die Fähre betritt. Mittels eines QR-Codes kann kontrolliert werden, ob der virtuelle Fahrschein auch gültig ist. Aktuell fehlen allerdings dafür noch die Lesegeräte.



Die App "FährTic" steht in den üblichen Stores kostenlos zur Verfügung. In der App wird die Bankverbindung oder eine Kreditkartennummer hinterlegt. Um die Fähre zu nutzen, ist dann nur noch ein Klick notwendig. Mit der App können auch Monatskarten, zum Beispiel auch für das Auto, gekauft werden.

Das neue System vereinfacht die ganze Abfertigung. Immerhin nutzen pro Jahr rund zwei Millionen Fußgänger die Fähren. 30 Prozent von ihnen haben eine Monatskarte. Dazu kommen rund eine Million Fahrzeuge, von denen die Hälfte ein Abonnement hat.

Betriebsleiter Bernd Raasch, Dorothee Gaedecke, Leiterin des Fährbetriebes, und Stadtverkehr Geschäftsführer Andreas Ortz starteten am Dienstag den Betrieb des E-Tickets. Fotos: JW

Betriebsleiter Bernd Raasch, Dorothee Gaedecke, Leiterin des Fährbetriebes, und Stadtverkehr Geschäftsführer Andreas Ortz starteten am Dienstag den Betrieb des E-Tickets. Fotos: JW


Text-Nummer: 127666   Autor: JW   vom 29.01.2019 13.50

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.