Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 19. Februar 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
19.02.2019, 16.27 Uhr: KLV Lübeck mit neuer Jugendwartin
19.02.2019, 15.52 Uhr: Kerber mit Freilos – Görges raus im ersten Match
19.02.2019, 15.06 Uhr: Sülfeld nach Tiefschlag am Rande des Abgrunds
19.02.2019, 13.29 Uhr: Zwangspause für TuS-Herren – BG Ostholstein siegt
19.02.2019, 12.45 Uhr: Yes! MRT okay, Daumen hoch bei Daniel Franziskus

VfB schlägt Mecklenburg Schwerin deutlich

Für den VfB Lübeck gab es am Mittwoch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Torwarttrainer Stefan Lau, aktuell Trainer des Verbandsligisten FC Mecklenburg Schwerin. Die 90 Minuten gingen die Burschen von Trainer Rolf Landerl mit der notwendigen Ernsthaftigkeit an und bezwangen die Schweriner deutlich mit 7:2 (5:1.). Obwohl der Transfer noch nicht vollzogen, wirkte Dongsu Kim auch mit.

Bereits nach einer Viertelstunde war die Fahrtrichtung an diesem Abend klar, Cemal Sezer hatte mit einem Hattrick (11./12./15.) den ersten Testspielsieg in der diesjährigen Vorbereitung eingeleutet. Lerom Shalom bereitete das erste, Dennis Hoins und Patrick Hobsch das zweite Tor vor. Den Assistpunkt zum dritten Sezer-Treffer verdiente sich Nico Löffler.

Dongsu Kim leitete mit einem Diagonalpass Tor Nummer vier ein, diesmal vollstreckte Hoins (27.). Auf Arslans fünften Treffer nach einer halben Stunde Spielzeit konterte der Verbandsligist zum 1:5-Ehrentreffer (43.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten Deichmann (51.) und Richter zunächst (72.), Mecklenburgs Jakob Ewert (82.) stellte schließlich den 2:7-Endstand aus Sicht des Verbandsligisten her.

Die nächsten Testspiele stehen für die Grün-Weißen im Trainingslager an. Am 5. Februar geht es gegen den FC Homburg (Anstoß 15 Uhr), zwei Tage später, am 7. Februar, gehts gegen Cadiz B (16 Uhr).


Text-Nummer: 127704   Autor: VfB   vom 30.01.2019 22.12

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.