Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 19. Juni 2019






Abschied mit Bratschenfest für Barbara Westphal am Sonntag

Mit einem Bratschenfest verabschiedet die Musikhochschule Lübeck (MHL) am Sonntag, dem 3. Februar die Professorin Barbara Westphal. Ab 16 Uhr gibt es im Großen Saal der MHL ein vielseitiges Programm, das Studierende, Dozierende und Ehemalige gestalten, um sich für das langjährige Wirken der Bratschistin zu bedanken.

Die rund zweieinhalbstündige Veranstaltung wird mit einem Überraschungsprogramm für Barbara Westphal gestaltet, in dem neben zahlreichen musikalischen Beiträgen von MHL-Angehörigen und Gästen auch Festreden geplant sind. Barbara Westphal hat als Professorin seit 1989 eine internationale Klasse an der MHL unterrichtet. Ihre Studierenden haben internationale Wettbewerbe gewonnen wie unter anderem den ARD-Musikwettbewerb, den Genfer Musikwettbewerb "Concours International de Musique" und den Internationalen In-strumentalwettbewerb Markneukirchen.

Ihre Schüler wurden von renommierten Orchestern im In- und Ausland engagiert und auf W3-Professuren an deutsche Musikhochschulen berufen, so Lena Eckels (Lübeck), Volker Jacobsen (Hannover), Gareth Lubbe (Essen), Barbara Buntrock (Düsseldorf), Nimrod Guez (Würzburg) oder Jone Kaliunaite (Saarbrücken). 1983 gewann Westphal im ARD-Musikwettbewerb den einzigen Preis für Solo-Bratsche sowie den Busch Preis. Ihre Kon-zertreife erlangte sie bei Broadus Erle, Izhak Perlman und Michael Tree (Guaneri Quartet). Sieben Jahre lang war sie in den USA Bratschistin des renommierten "Delos Quartett", das 1981 als erster Preisträger aus dem Internationalen Wettbewerb für Streichquartett in Colmar hervorging, und mit dem sie international konzertierte sowie zahlreiche Aufnahmen für Rundfunk und Tonträger einspielte.

Westphal hält regelmäßig Meisterkurse in Europa und in den USA und wirkt als Jurorin bei internationalen Wettbewerben. Als Solistin und Kammermusikerin konzertiert sie weltweit, seit 2009 als Gründungsmitglied des renommierten "Bartholdy Quintett". Eine lange Reihe von CD-Einspielungen, darunter auch ihr gewidmete Werke, zeugt von ihrer künstlerischen Vielseitigkeit.

Karten für das Bratschenfest sind für 14 Euro und 19 Euro (ermäßigt 8 Euro und 12 Euro) in allen dem Lübeck-Ticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen und online erhältlich. Restkarten gibt es eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse.

An der Musikhochschule Lübeck (MHL) wird am Sonntag die Professorin Barbara Westphal verabschiedet.

An der Musikhochschule Lübeck (MHL) wird am Sonntag die Professorin Barbara Westphal verabschiedet.


Text-Nummer: 127720   Autor: MHL   vom 31.01.2019 18.52

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.