Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 20. September 2019






Lübeck:

Karl Friedrich Grube: Über 70 Jahre in der Feuerwehr

Am Wochenende beging die Freiwillige Feuerwehr Büssau ihre Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung stand auch eine ganz besondere Ehrung. Karl-Friedrich Grube engagiert sich seit über 70 Jahren für die Sicherheit der Lübecker.

Der Einladung des Wehrführers Axel Lüth folgten, neben den Kameradinnen und Kameraden seiner Wehr, auch die Gäste Sven Klempau (Stadtwehrführer Lübeck), Holger Kallies (Bereitschaftsführer der 1. Feuerwehrbereitschaft), Torsten Frobel (Wehrführer Feuerwehr Kronsforde), Matthias Müller (Wachbezirksleiter der Berufsfeuerwehr Lübeck) und Cornelia Lackner (Vorsitzende des Siedlervereins Büssau).

Gleich zu Beginn der Veranstaltung gab es eine äußerst seltene Ehrung. Der Ehrenkamerad Karl-Friedrich Grube trat am 20. April 1948 in die Freiwillige Feuerwehr Büssau ein. Bis heute ist der rüstige 92-jährige noch bei fast jeder kameradschaftlichen Veranstaltung mit dabei. Deshalb war es für Sven Klempau und Axel Lüth eine große Freude Karl-Friedrich Grube für seine über 70-jährige Mitgliedschaft zu ehren. Neben der Ehrenspange übereichten ihm seine Kameraden ein Körbchen mit vielen Leckereien.

Nach dem Bericht des Wehrführers über das vergangene Jahr, in dem er die neue Pflasterung der Feuerwehrhausterrasse, den Kameradschaftsausflug ins Tropical Island und die Verabschiedung des langjährigen, ehemaligen Stadtwehrführers Detlef Radtke, hervorhob, standen die Wahlen an.

Die Funktionen des stellvertretenden Wehrführers und eines Gruppenführers mussten gewählt werden. Oliver Ahnfeldt, der bereits sechs Jahre den Posten als stellvertretender Wehrführer innehatte, wurde von der Versammlung für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt. Bei der Wahl zum Gruppenführer konnte sich Benedikt Schwarz gegen drei Mitbewerber durchsetzen.

Nach den Wortbeiträgen der Gäste standen die Ehrungen und Beförderungen an. Für die zehnjährige Mitgliedschaft wurden die Kameraden Timo Eggert, Benjamin Knaack, Lukas Loßin, Stefan Rücker und für die 20-jährige Mitgliedschaft Thomas Wörmcke geehrt.

Folgende Beförderungen wurden vorgenommen: Lea Dunken zur Feuerwehrfrau; Wiebke Caro zur Oberfeuerwehrfrau; Timo Eggert, Lukas Loßin und Benjamin Knaack zum Oberfeuerwehrmann, Jorge Nowak zum Hauptfeuerwehrmann 2 Sterne, Jan Kleinschmidt zum Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne und Oliver Ahnfeldt zum Brandmeister.

Der stellvertretende Wehrführer Oliver Ahnfeldt, Stadtwehrführer Sven Klempau und Wehrführer Axel Lüth gratulierten Karl-Friedrich Grube zu der 70-jährigen Mitgliedschaft. Foto: FF Büssau

Der stellvertretende Wehrführer Oliver Ahnfeldt, Stadtwehrführer Sven Klempau und Wehrführer Axel Lüth gratulierten Karl-Friedrich Grube zu der 70-jährigen Mitgliedschaft. Foto: FF Büssau


Text-Nummer: 127780   Autor: FF Büssau   vom 03.02.2019 12.03

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.