Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonnabend,
der 23. Februar 2019






Feuerwehr Scharbeutz: 181 Einsätze in einem Jahr

Am Freitag fand die 117. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Scharbeutz im Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße in Scharbeutz statt. Ortswehrführer Sebastian Levgrün konnte rund 60 Gäste begrüßen.

Neben den aktiven Mitgliedern und den Ehrenkameraden nahmen auch zahlreiche Gäste, wie der 1. stellvertretende Bürgermeister Henning Nitz, der Ordnungsamtsleiter Heiko Laskowski sowie der Gemeindewehrführer Patrick Bönig an der Versammlung teil. Auch von den Gästen wurden zahlreiche Grußworte überbracht.

Ortswehrführer Sebastian Levgrün gab seinem Jahresbericht, der mit einer Präsentation grafisch und bildlich an der Leinwand visualisiert wurde: "Im vergangenen Jahr haben wir nicht nur durch unsere Nachwuchsabteilungen einen wichtigen Bestandteil zur Mitgliedergewinnung und -erhaltung beigetragen, sondern haben auch durch viele kleinere Aktionen neue Mitglieder zu gewinnen können." Insgesamt sei die Feuerwehr Scharbeutz sehr gut aufgestellt, denn hier könne sich jeder einbringen:
- für Kids von sechs bis zehn Jahren gibt es die Kinderfeuerwehr – "Entdecken, Spielen, Löschen"
- für Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren gibt es die Jugendfeuerwehr – "Bei uns gibt es keine Langeweile",
- und für die Erwachsenen ab 18 Jahren gibt es die Einsatzabteilung – "„Hilf anderen und habe Spaß dabei" sowie
- die Verwaltungsabteilung für die Engagierten, die nicht im Einsatzdienst tätig sein möchten oder können und somit die Feuerwehr im Hintergrund unterstützen. Gerade die Verwaltungsleistung werde stets unterschätzt.

"Wir konnten zwar die Mitgliederzahl konstant halten, weil wir jedes Jahr ein, zwei neue Mitglieder gewinnen können, aber leider verlieren wir auf der anderen Seite jedes Jahr ein, zwei Einsatzkräfte, weil es in Scharbeutz ein herausforderndes Problem mit bezahlbaren Wohnraum gibt", so der stellvertretende Ortswehrführer Malte Levgrün.

Im Berichtsjahr hat die Feuerwehr Scharbeutz insgesamt 181 Einsätze abgearbeitet. Das Einsatzspektrum war wie jedes Jahr sehr breit. Insgesamt wurden 109 Hilfeleistungen, 35 Brände und 16 Fehlalarme abgearbeitet. Zudem wurden fünf Sicherheitswachen und 16 Tätigkeiten im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes durchgeführt.

In diesem Jahr stand eine Vielzahl von Wahlen auf der Tagesordnung. Die Wahlergebnisse:
- stellvertretender Ortswehrführer: Malte Levgrün wurde wieder gewählt
- Gruppenführer: René Konietzny wurde wieder gewählt
- Jugendwart: Marc Rollmann wurde wieder gewählt
- stellvertretender Jugendwart: Bo Anderson wurde gewählt
- Kassenprüferin: Sarah Schimanski wurde gewählt


Die gewählten, geehrten und beförderten Mitglieder mit dem Ersten stellvertretenden Bürgermeister Nitz und Gemeindewehrführer Bönig.

Eine Vielzahl von Ehrungen und Beförderungen prägten den weiteren Verlauf der Versammlung. Befördert wurden Sarah Schimanski und Kerstin Gragert zur Feuerwehrfrau, Felix Reichert und Jan Warnecke zum Feuerwehrmann. Sabrina Olfermann wurde zur Hauptfeuerwehrfrau und Max Baumann zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Anschließend wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt: Jannik Schmidt, Max Baumann und Charleen Pelz für zehn Jahre und Johannes Rasche für 20 Jahre Feuerwehr.

Des Weiteren bekamen einige Mitglieder eine Gratifikation aus dem "Motivationstopf" von der Gemeinde Scharbeutz, weil Sie bereits mehrere Jahre in der Einsatzabteilung aktiv sind. Alexander Bahlrühs für zehn Jahre Einsatzabteilung, Karsten Schönfeldt, Jochen Lange und Johannes Rasche für 20 Jahre Einsatzabteilung sowie Willy Schlichting und Thomas Eberth für 40 Jahre Einsatzabteilung. Marie-Luise Scheel-Dose wurde in die Ehrenabteilungen verabschiedet, Jennifer Magnussen hat ein Dankeschön für zwölf Jahre Jugendarbeit als stellvertretende Jugendwartin bekommen und Sarah Schimanski hat ihren bestandenen Feuerwehrführerschein übergeben bekommen.

Zum Abschluss der Ehrungen hat der Erste stellvertretende Bürgermeister Henning Nitz dem Ortswehrführer Sebastian Levgrün das schleswig-holsteinische Ehrenkreuz in Silber verliehen.

Die Feuerwehr Scharbeutz konnte ihre Mitgliederzahl halten. Fotos: DS

Die Feuerwehr Scharbeutz konnte ihre Mitgliederzahl halten. Fotos: DS


Text-Nummer: 127789   Autor: FFS/red.   vom 03.02.2019 16.48

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.