Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Mittwoch,
der 20. März 2019






Pläne für das Figurenmuseum werden vorgestellt

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, findet die 58. Sitzung des Lübecker Welterbe- und Gestaltungsbeirates im I-Punkt der Bauverwaltung, Mühlendamm 12, statt. Um wieder möglichst vielen baukulturell Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, findet die öffentliche Sitzung am späten Nachmittag statt und beginnt um 15.30 Uhr.

Zunächst wird ein Haus im Gründungsviertel, Fischstraße 26, vorgestellt. Im Anschluss, ab etwa 16 Uhr erfolgt die erste öffentliche Vorstellung der Umplanung des Theaterfigurenmuseums am Kolk. Das Lübecker Architekturbüro Konermann-Siegmund (1. Preis) stellt die Überarbeitung ihres Wettbewerbsentwurfs vor.

Aufgabe des durch die Possehl-Stiftung ausgelobten Wettbewerbs war die Sanierung und Umgestaltung des Figurentheaters und des Figurenmuseums am Kolk in der historischen Altstadt. Beide Institutionen befinden sich in mehreren überwiegend denkmalgeschützten Gebäuden und waren durch die Kleine Petersgrube räumlich voneinander getrennt.

Die entscheidende Idee des prämierten Entwurfes war der Tausch der Funktionen: Für das Theater wurde ein Neubau an der Ecke zum Kolk (anstelle des einzigen nicht denkmalgeschützten Gebäudes des Museums), für das Museum ein neues "Haus im Haus" innerhalb der historischen Fassaden des bisherigen Theaters vorgeschlagen.

Am Donnerstag werden die aktuellen Pläne für das Figurenmuseum öffentlich vorgestellt.

Am Donnerstag werden die aktuellen Pläne für das Figurenmuseum öffentlich vorgestellt.


Text-Nummer: 128121   Autor: Presseamt Lübeck   vom 17.02.2019 10.57

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.